Schlagwort-Archive: Pixar

Merida – Legende der Highlands (6 / 10)

Brave

von Mark Andrews und Brenda Chapman

Merida - Soundtrack holen bei amazon.deSo, das hat Merida jetzt davon: Mutti ist nicht mehr dieselbe. Wenn auch anders als gedacht. OK, sie hatte bei der Hexe einen Zauber bestellt, der ihre Mutter verändern sollte. Damit sie nicht immer so furchtbar traditionsversessen und pingelig ist, nicht mehr ständig an Merida rummäkelt. Und vor allem nicht darauf besteht, dass Merida sich endlich wie ein Dame benimmt und einen der grenzdebilen Prinzen der anderen Clans heiratet. Wo sie doch viel lieber ihre Freiheit genießt, auf ihrem Pferd durch die Natur reitet und Abenteuer besteht. Doch wie das bei Hexereien meistens so ist, passiert nie genau das, was man wollte. Und jetzt hat Mutti sich, wie eingangs erwähnt, verändert. Und Merida muss sehen, wie sie alles wieder ins Lot bringt.

Weiterlesen

Oben (8 / 10)

Up

von Pete Docter und Bob Peterson, mit den Stimmen von Edward Asner, Christopher Plummer, Jordan Nagai und Bob Peterson

Oben

Oben

„The times, they are a changin'“ – das gilt nicht nur für die Watchmen, das gilt auch für Carl Fredricksen. Eben noch frisch mit seiner Jugendliebe Ellie verheiratet, ist er jetzt verwitwet. Ihr gemeinsames Traumhaus ist umgeben von sterilen Wolkenkratzern, und sterile Baulöwen haben es auch auf sein Grundstück abgesehen. Ist ja nur noch eine Frage der Zeit. Aber bevor es so weit kommen kann, will Carl noch ein altes Versprechen einlösen: Auf den Spuren von Ellies und Carls großem Forschervorbild Charles Muntz nach Südmamerika zu reisen, um dort ein Haus an den Wasserfällen zu bauen.
Gesagt, getan. Mithilfe einer Million Heliumballons springt Carl dem Altersheim von der Schippe und fliegt mitsamt seinem Haus ins Abenteuer. Die luftige Idylle wird aber schnell durch einen blinden Passagier gestört: Pfadfinder Russell. So muss sich Carl notgedrungen mit Begleitung in seine großes Abenteuer stürzen. Nur wie groß das Abenteuer tatsächlich wird, das ahnen beide nicht…

Weiterlesen

Wall·E – Der Letzte räumt die Erde auf (10 / 10)

WALL·E

von Andrew Stanton, mit Wall·E und EVE

Wall·E

Wall·E

Roboter Wall·E führt ein recht bescheidenes Leben. Tagaus, tagein kehrt er den Müll unserer Zivilisation zusammen, presst ihn in Würfel und stapelt ihn ordentlich. Interessante Gegenstände sammelt er in seinem kargen Zuhause, dass er sich mit seinem einzigen Freund, einer Kakerlake, teilt. Sonst ist auch niemand da, denn die Menschen haben schon vor langer Zeit die verdreckte Erde verlassen. Einsamkeit überkommt ihn nur ab und zu, wenn ihn Stürme an sein Heim fesseln, und er mit alten Musicals seine Sehnsucht lindern muss. Doch eines Tages landet ein Raumschiff auf der Erde und lässt eine attraktive Roboterin zurück. Um Wall·E ist es natürlich sofort geschehen, aber bereits die Annäherung an die Angebetete gestaltet sich als schwierig. Konzentriert sucht sie den Müll nach etwas ab und quittiert Störungen etwas ungehalten durch wildes Umherballern mit ihrer großkalibrigen Wumme. Aber Wall·E lässt nicht locker. Gerade als seine Annäherungsversuche zu fruchten scheinen, wird EVE auf ihrer Suche fündig – und geht auf StandBy, um kurz darauf wieder aufgesammelt zu werden. Klar, dass Wall·E sich das nicht bieten lassen kann. Kurzerhand nimmt er sich frei und folgt EVE auf ihrer Reise zu ihrem Mutterschiff, wo der bescheidene Rest der Menscheit samt einem ganzen Schwung neuer Probleme auf beide wartet…
Weiterlesen

Ratatouille (10 / 10)

Ratatouille

von Brad Bird, mit Ian Holm, Peter O’Toole und vielen Ratten

Ratatouille - Soundtrack bei amazon.deRemy ist ein Genie. Sein Geruchssinn ist unübertroffen, sein Gaumen hochempfindlich und er liebt es, einzelne Aromen zu neuen, aufregenden Geschmackskompositionen zusammenzufügen. Sein sein Vorbild ist Jacques Gusteau, der Gott des französischen Koch-Olymps, in dessen pariser Restaurant Remy schließlich auch landet. Klitzekleines Problem bei der Sache ist nur, dass Remy eine Ratte ist. Seine Genie stößt weder bei seiner kulinarisch eher auf Abfall fixierten Familie, noch bei den Köchen von Gusteaus Restaurant auf sonderliches Verständnis. Unterstützung findet er nur bei dem Küchenjungen Linguini, der seinerseits vom Kochen überhaupt nichts versteht, aber dringend den Job braucht. Und so tut sich das ungleiche Paar zusammen, um gemeinsam die Welt der Pariser Gourmet-Szene gründlich aufzumischen…
Weiterlesen