Schlagwort-Archive: Freundschaft

War Dogs (9 / 10)

War Dogs

von Todd Phillips, mit Miles Teller und Jonah Hill

Mittzwanziger David ist nicht gerade eine Gewinner. Als Physiotherapeut verdient er gerade genug, um sich und seine Freundin über Wasser zu halten. Seine Geschäftsidee, mit hochwertiger Bettwäsche Altenheim zu beliefern, hat nicht nur sein erspartes aufgefressen, sondern ist auch gescheitert. Pleite, die Wohnung mit Bettwäsche vollgestellt und ratlos, trifft er auf einer Beerdigung seinen alten Schulfreund Efraim wieder. Dem wiederum scheint es ziemlich gut zu gehen, und nach einem gemeinsamen feuchtfröhlichen Abend findet David auch heraus, warum: Efraim ist im Waffengeschäft. Nichts großes, nur die ‚Krümel‘, die die großen Firmen nicht wollen – von denen abfällig ‚War Dog‘ genannt. Und ehe er sich’s anders überlegen kann, lässt sich David beschwatzen, Efraims Partner zu werden. Plötzlich Waffenhändler, schon hat er Geld wie noch nie zuvor, was durch die Schwangerschaft seiner Frau auch dringend nötig ist. Wobei er sie nicht immer zu detailliert über seine Deals informiert. Das ist verständlich, denn Efraims Geldgier lässt die Waffengeschäfte immer riskanter werden. Und immer illegaler, am Rande bemerkt. Es kommt wie es kommen muss – irgendwann wächst ihnen die Sache über den Kopf…

Weiterlesen

E.T. the Extra-Terrestrial – Live in Concert

E.T. the Extra-Terrestrial in Concert
E.T. – Der Außerirdische (1982)

von Steven Spielberg, mit Henry Thomas, Drew Barrymore, Peter Coyote und Robert MacNaughton

E.T. - Live in Concert

Meine bessere Hälfte kennt mich zu gut, was uns beide anlässlich meines Geburtstages als Überraschung in diesen gelungenen Film-Konzert-Abend führte. Doch eins nach dem anderen.

Die Reihe Filmconcertslive überarbeitet Filme und Soundtrack für’s Live-Orchester und tourt damit um die Welt. Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals hat es Hollywood dabei sogar nach Neumünster verschlagen, wo das ansässige Schleswig-Holstein Festival Orchester unter der Leitung von Hollywoods Filmmusikkomponisten David Newman die Musik live zum Film spielte. Und das sehr, sehr gelungen.
Weiterlesen

Extrem laut und unglaublich nah (9 / 10)

Extremely Loud & Incredibly Close

von Stephen Daldry, mit Thomas Horn, Tom Hanks und Sandra Bullock

Heute ist OSCAR-Nacht, und wenn ich auch nicht alle Filme geschafft habe, für diese Perle hat es noch gereicht…

Extrem Laut und Unglaublich Nah - DVD bestellen bei amazon.de„Mein Vater hat mich mal auf Asperger testen lassen. Die Ergebnisse waren nicht eindeutig.“ So zweideutig die Ergebnisse auch gewesen sein mögen, das Oskar etwas besonderes ist, merkt man schnell. Er ist schlau und akribisch, hat aber auch viele Macken: Er fährt nicht U-Bahn oder Bus, schleppt immer ein Tamburin mit sich rum, mag den Portier nicht und mag genau genommen generell keine anderen Menschen. Gerade deshalb schickte sein Vater ihn immer auf Erkundungsexpeditionen, bei denen er nicht nur verborgene Geheimnisse der Stadt finden, sondern dabei auch mit Menschen reden soll.
Doch sein Vater ist nun 1 Jahr tot. Wir haben September 2002, der Vater starb bei den Attentaten auf das World Trade Center. Und das macht Oskar sehr, sehr schwer zu schaffen. Als er nun zufällig in den Sachen seines Vaters einen Schlüssel, den Namen ‚Black‘ und die Wort „Not Stop Looking“ findet, weiß er es: Er muss eine letzte Erkundungstour machen – und wie immer wird er gerade dort Hilfe bekommen, wo er sie nicht erwartet…
Weiterlesen

Ziemlich beste Freunde (10 / 10)

Intouchables

von Olivier Nakache und Eric Toledano, mit François Cluzet und Omar Sy

Ziemlich beste Freunde  Soundtrack holen bei amazon.dePhilippe ist nach einem Unfall beim Paragliding querschnittsgelähmt, vom Hals abwärts. Er ist auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen, was ihm als ehemaligem Lebemann nicht leicht fällt. Immerhin hat er Geld wie Heu, so dass er sich die Hilfe leisten kann. Ganz anders sieht es bei Driss aus. Der schwarze, kahlköpfige Hüne kann sich sehr gut bewegen, dafür aber hat er weder Geld noch Dach über dem Kopf. Immerhin hat er Anspruch auf Arbeitslosenhilfe, wozu er lästigerweise allerdings ein paar Absagen von Vorstellungsgesprächen benötigt. Und so kommt es also, dass Driss, der von Krankenpflege nicht mehr versteht als ein Streifenhörnchen vom Bowling, in einen Vorstellungsgespräch mit Phillippe landet. Und der stellt ihm vom Fleck weg ein, zum Entsetzen nicht von Driss, sondern auch sämtlicher Leute aus Phillippes Umfeld. Warum er das getan hat? Weil Driss ihn als einziger nicht als Kranken behandelt, sondern wie einen Mitmenschen – völlig respektlos und mit viel zu großer Klappe. Klar, dass es in Folge noch zu zahlreichen Verwefungen in beider Leben kommen wird…
Weiterlesen

Männer im Wasser (8 / 10)

Allt flyter

von Måns Herngren, mit Jonas Inde, Andreas Rothlin-Svensson, Jimmy Lindström, Peter Gardiner, Benny Haag, Shebly Niavarani, Kalle Westerdahl, Henrik Svalander, Ossi Niskalaund und Paula McManus

Männer im Wasser - Plakat

© Pandora Film


Fredrik und seine Kumpels sind in die Jahre gekommen. Ansonsten wären die ehemaligen Beinahe-Hockeymeister wohl kaum von einer viel jüngeren Damenmannschaft vom Platz gefegt worden. Solchermaßen ihrer Trainingsmöglichkeit beraubt, sind sie nun also auf der Suche nach Sinn und Beschäftigung. Wohlgemerkt nicht nur privat, sondern eigentlich generell.

Eine dumme Verkettung aus Junggesellenabschied, Langeweile und dem Hobby seiner Tochter bringt die Jungs schließlich auf die zündende Idee: Sie wollen Schweden bei der WM im Synchronschwimmen für Herren vertreten. Das das nicht so einfach ist, wie ursprünglich gedacht, merken sie schnell. Ob nun Badeanzüge gekauft, Pediküre gemacht oder einfach nur ein geeignetes Schwimmbecken gefunden werden muss – die Probleme reißen nicht ab. Aufwind bekommt die Truppe erst, als sich Fredriks Tochter Lotta notgedrungen als Trainerin anbietet. Doch der Weg zur WM und nach Berlin ist weit…
Weiterlesen