Schlagwort-Archive: Weltraum

Passengers (9 / 10)

Passengers

von Morten Tyldum, mit Jennifer Lawrence, Chris Pratt und Michael Sheen

PAS_Hauptplakat_2_RZ_A3_300dpi_700, © 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

© 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Die Avalon ist ein riesiges, luxuriöses Schiff mit allem erdenklichen Komfort, mit Bars, Restaurants, Kino, Panoramaswimmingpool und vielem mehr – Langeweile sollte da eigentlich nicht aufkommen. Es sei denn, man ist allein. Und leider ist genau das Jim passiert – er ist 90 Jahre zu früh aufgewacht auf dieser Reise zu einem fernen Planeten. Alle anderen Passagiere und die Besatzung schlummern friedlich in ihren angeblich ausfallsicheren Schlafkammern, nur eben Jim nicht. Die Ursachenforschung am Info-Terminal ist so aufschlussreich wie der Anruf bei der Telekom-Hotline – er bekommt bestätigt, dass er ein Problem hat. So bleibt ihm nicht übrig, als die Annehmlichkeiten des (zum Glück automatisch funktionierenden) Schiffs in Anspruch zu nehmen, mit Roboter-Barkeeper Arthur als einzigem Gesprächspartner. Doch der Wahnsinn ist geduldiger als Jim, und klopft bald an seine Tür. Wäre da nicht Aurora, die schlafende Schöne in einer der Schlafkammern. Durch Zufall an seinem absoluten Tiefpunkt entdeckt, gibt sie ihm Kraft – er betrachtet sie, durchforstet Ihre Aufzeichnungen – und verliebt sich in sie. Schon bald formt sich eine weitere, unverzeihbare Idee in ihm – er könnte sie wecken. Und während ihn diese Frage beschäftigt, fangen die ersten, kleinen unbedeutenden Fehlfunktionen des Schiffs an.
Weiterlesen

Star Trek XI – Die Zukunft hat begonnen (10 / 10)

Star Trek

von J.J. Abrams, mit Chris Pine, Zachary Quinto, Eric Bana, Karl Urban, Simon Pegg und Leonard Nimoy

Start Trek

Start Trek - Die Zukunft hat begonnen

Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben Sternzeit 2233, und Captain Kirk wurde in einer Raumschlacht mit einem romulanischen Raumschiff getötet.

25 Jahre später ist sein Sohnemann James T. Kirk mangels väterlicher Führung (hatte Kirk nicht einem Vater, damals, in der alten Serie?!) zu einem ziemlichen Rebellen herangewachsen, der sich lieber in Bars mit Schlägereien als auf der Sternflottenakademie mit Vorlesungen herumtreibt. Nach einer besonders üblen Prügelei mit Sternflottenkadetten lässt er sich überreden, es mal als Rekrut versuchen. Und sei es nur, um den anderen Weichlingen zu zeigen, wer schneller Captain wird.

Noch ein paar Jahre später hat Kirk schon wieder Ärger, diesmal mit einem jungen Vulkanier namens Spock und vor einem Untersuchungssausschuss. Aber noch bevor er sich für die Manipulation des gefürchteten (und aus Star Trek XI bekannten) Kobayashi Maru Tests verantworten muss, bricht Alarm los. Schon wieder, so wie vor 25 Jahren, dringt ein romulanisches Schiff in den „Luft“raum der Vereinten Föderation der Planeten ein – und droht mit der Zerstörung jedes einzelnen dieser Planeten. Klar, dass die Jungspunde Kirk und Spock ihren Kleinkrieg da erstmal begraben müssen – und noch Verstärkung benötigen, bevor sie ihrem Feind endgültig den Garaus machen und zum ersten Mal das Universum retten können…
Weiterlesen

Wall·E – Der Letzte räumt die Erde auf (10 / 10)

WALL·E

von Andrew Stanton, mit Wall·E und EVE

Wall·E

Wall·E

Roboter Wall·E führt ein recht bescheidenes Leben. Tagaus, tagein kehrt er den Müll unserer Zivilisation zusammen, presst ihn in Würfel und stapelt ihn ordentlich. Interessante Gegenstände sammelt er in seinem kargen Zuhause, dass er sich mit seinem einzigen Freund, einer Kakerlake, teilt. Sonst ist auch niemand da, denn die Menschen haben schon vor langer Zeit die verdreckte Erde verlassen. Einsamkeit überkommt ihn nur ab und zu, wenn ihn Stürme an sein Heim fesseln, und er mit alten Musicals seine Sehnsucht lindern muss. Doch eines Tages landet ein Raumschiff auf der Erde und lässt eine attraktive Roboterin zurück. Um Wall·E ist es natürlich sofort geschehen, aber bereits die Annäherung an die Angebetete gestaltet sich als schwierig. Konzentriert sucht sie den Müll nach etwas ab und quittiert Störungen etwas ungehalten durch wildes Umherballern mit ihrer großkalibrigen Wumme. Aber Wall·E lässt nicht locker. Gerade als seine Annäherungsversuche zu fruchten scheinen, wird EVE auf ihrer Suche fündig – und geht auf StandBy, um kurz darauf wieder aufgesammelt zu werden. Klar, dass Wall·E sich das nicht bieten lassen kann. Kurzerhand nimmt er sich frei und folgt EVE auf ihrer Reise zu ihrem Mutterschiff, wo der bescheidene Rest der Menscheit samt einem ganzen Schwung neuer Probleme auf beide wartet…
Weiterlesen