Schlagwort-Archive: Eltern

Merida – Legende der Highlands (6 / 10)

Brave

von Mark Andrews und Brenda Chapman

Merida - Soundtrack holen bei amazon.deSo, das hat Merida jetzt davon: Mutti ist nicht mehr dieselbe. Wenn auch anders als gedacht. OK, sie hatte bei der Hexe einen Zauber bestellt, der ihre Mutter verändern sollte. Damit sie nicht immer so furchtbar traditionsversessen und pingelig ist, nicht mehr ständig an Merida rummäkelt. Und vor allem nicht darauf besteht, dass Merida sich endlich wie ein Dame benimmt und einen der grenzdebilen Prinzen der anderen Clans heiratet. Wo sie doch viel lieber ihre Freiheit genießt, auf ihrem Pferd durch die Natur reitet und Abenteuer besteht. Doch wie das bei Hexereien meistens so ist, passiert nie genau das, was man wollte. Und jetzt hat Mutti sich, wie eingangs erwähnt, verändert. Und Merida muss sehen, wie sie alles wieder ins Lot bringt.

Weiterlesen

Beginners (8 / 10)

Beginners
von Mike Mills, mit Ewan McGregor, Christopher Plummer und Mélanie Laurent

Beginners - Soundtrack kaufen bei amazon.deOlivers Vater Hal ist gestorben, nun muss er im Haus des Vaters aufräumen und sich durch Erinnerungen kämpfen. Im Gegensatz zu Tree of Life kommt dieser Film recht schnell zur Sache und zeigt Rückblenden auf die letzten Monate. Wie sein Vater nach dem Tod der Ehefrau sein Coming Out hat, Schwulenbars, House Musik und deutlich jüngere Männer für sich entdeckt. Wie die Diagnose Krebs über Hal hereinbricht und Oliver den Vater pflegt, bis zu dessen Tod. In der Gegenwart versucht Oliver derweile seine Trauer mit der Anschaffung eines schweigsamen Hundes zu überwinden, doch schließlich ist es die hübsch Anna, die wieder ein Lächeln auf Olivers Gesicht zaubert und sein Leben weiter aus der gewohnten Bahn bringt. Doch Oliver lässt sich nur ungern aus der Bahn bringen.

Weiterlesen

Coraline (10 / 10)

Coraline

von Henry Selick, mit den Stimmen von Dakota Fanning, Teri Hatcher, Jennifer Saunders, Dawn French, Keith David, John Hodgman, Robert Bailey Jr. und Ian McShane

Coraline - 2D-Cover

Coraline - 2D-Cover

Coraline ist sauer. Ihre Eltern sind mit dem 11-jährigen Mädchen gerade in einen abgelegenen Ort in ein komisches Haus gezogen, die Umzugskartons stehen überall herum und die Leute sind merkwürdig. Vor allem aber ist ihr langweilig, doch ihre Eltern arbeiten ununterbrochen an einem Buch und haben weder Zeit zum Spielen noch zum Kochen. Ihre Stimmung bessert sich, als sie im Haus eine kleine, geheime Tür findet, die sie durch einen langen Tunnel in eine Parallelwelt führt. Dort trifft sie auf ihre anderen Eltern, die mit ihr spielen und anderen Unsinn machen, für sie kochen, eine tollen Garten haben und in der sich alles magisch-zauberhaft nur um Coraline dreht. Einziger Haken: Alle Menschen dort haben Knöpfe statt Augen. Bis auf den streunenden Kater, den sie schon aus ihrer Welt kennt. Er hat keine Knöpfe, dafür kann er sprechen. Und was er spricht ist eine Warnung, eine Warnung vor der anderen Mutter und ihren finsteren Plänen. Und tatsächlich, eines Abends tritt die andere Mutter mit einer Bitte, einer einzigen Bitte an Coraline heran: Sie soll ihre Augen für Knöpfe hergeben…
Weiterlesen