Schlagwort-Archive: Alter

Paulette (8 / 10)

Paulette

von Jérôme Enrico, mit Bernadette Lafont

Paulette - DVD kaufen bei amazon.de

Paulette hat die Schnauze voll. Die garstige alte Dame hat die Schnauze voll von Ihrer Wohnung in einem Wohnghetto in einem Pariser Vorort, von Ihrer Tochter, die einen Polizisten geheiratet hat, einen schwarzen Polizisten sogar, und ihr einen Enkel beschert hat, einen schwarzen Enkel. Sie hat die Schnauze voll von den nichtsnutzigen, kriminellen Mitbewohnern und der knappen Rente. Wehmütig denkt sie zurück an Ihr früheres Leben, als prämierte Feinbäckerin mit einer kleinen, feinen Konditorei. Doch die gibt es nicht mehr, und in dem Gebäude ist nun ein Restaurant. Ein japanisches Restaurant!
Als eines Tages Ihre Wohnungseinrichtung gepfändet wird, beschließt sie, dass Schluss sein muss mit Trübsal. Voller Tatendrang gibt sie ihrem Leben eine neue Richtung und beginnt, mit Haschisch zu dealen – sehr erfolgreich sogar, schließlich haben Drogenfahnder ältere Damen nicht unbedingt auf dem Radar, und die Kundschaft sehnt sich nach seriösen, zuverlässigen Händlern. Doch der Erfolg bringt eine Menge Neider hervor, und so ist Paulettes Einfallsreichtum weiter gefragt…

Weiterlesen

Best Exotic Marigold Hotel (7 / 10)

The Best Exotic Marigold Hotel

von John Madden, mit Bill Nighy, Maggie Smith, Tom Wilkinson und Dev Patel

Best Exotic Marigold Hotel - DVD bestellen bei amazon.de

Was tun im Alter? Das fragen sich, zunächst unabhängig voneinander, Evelyn, die gerade ihren Mann verloren hat und sich ihr Haus nicht mehr leisten kann, Graham, der seinen Richterposten an den Nagel hängt, um in Indien einen sehr alten Freund zu suchen, Muriel, die Ausländer eigentlich leiden kann, aber in Indien schnell und billig eine Hüfte braucht, sowie Douglas und Jean, denen die erschwinglichen Altenwohnanlagen zuwider sind, die aber auf gediegenen Luxus nicht verzichten wollen.

Sie alle verschlägt es schließlich in das „Best Exotic Marigold Hotel“. Dessen Manager Sonny hat es gerade neu eröffnet, und er hat mit blumigen Beschreibungen und viel Photoshop ein Hotel versprochen, das mit dem tatsächlichen nur noch wenig zu tun hat. Aber, wie er immer sagt: „Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.“. Solchermaßen abgespeist versuchen die Neuankömmlinge das beste aus der, sagen wir, funktionellen Unterkunft zu machen und ihr Streben nach Glück in die Tat umzusetzen…
Weiterlesen

Beginners (8 / 10)

Beginners
von Mike Mills, mit Ewan McGregor, Christopher Plummer und Mélanie Laurent

Beginners - Soundtrack kaufen bei amazon.deOlivers Vater Hal ist gestorben, nun muss er im Haus des Vaters aufräumen und sich durch Erinnerungen kämpfen. Im Gegensatz zu Tree of Life kommt dieser Film recht schnell zur Sache und zeigt Rückblenden auf die letzten Monate. Wie sein Vater nach dem Tod der Ehefrau sein Coming Out hat, Schwulenbars, House Musik und deutlich jüngere Männer für sich entdeckt. Wie die Diagnose Krebs über Hal hereinbricht und Oliver den Vater pflegt, bis zu dessen Tod. In der Gegenwart versucht Oliver derweile seine Trauer mit der Anschaffung eines schweigsamen Hundes zu überwinden, doch schließlich ist es die hübsch Anna, die wieder ein Lächeln auf Olivers Gesicht zaubert und sein Leben weiter aus der gewohnten Bahn bringt. Doch Oliver lässt sich nur ungern aus der Bahn bringen.

Weiterlesen

Gran Torino (10 / 10)

Gran Torino von Clint Eastwood, mit Clint Eastwood, Bee Vang, Christopher Carley und Ahney Her

Gran Torino - DVD bestellen bei amazon.de

Gran Torino

Hmmmm. Walt Kowalski ist leicht gereizt. Seine Frau ist nach langen Ehejahren verstorben und seine Enkelin erscheint bauchfrei zur Beerdigung. Der junge Priester will ihm was über Leben und Tod erzählen. Seine Söhne wollen ihn ins Altersheim stecken. Seine Enkelin will seinen Gran Torino. Und seine Nachbarschaft wird besteht nur noch aus Chinesen. Aus Leuten, die er damals im Korea-Krieg getötet hat. Hmmmm. Ein bisschen versteht man ihn schon, den guten Walt, sorry, Mr. Kowalski natürlich. Und während er einfach nur noch seine Ruhe vor der respektlosen Jugend haben und seinen Lebensabend in Ruhe auf der Veranda mit kaltem Bier vor dem frisch gemähten Rasen genießen will, gibt es Stress. Denn der Sohn seiner neuen Nachbarn, der chinesischen Familie Lor, hat Ärger mit einer chinesischen Gang. Die will ihn nämlich anwerben und schreckt dazu auch vor Handgreiflichkeiten nicht zurück. Doch die enden leider auf Walts Rasen, und da ist der Spaß für ihn vorbei: Mit erhobener Waffe scheucht er die Rüpel von seinem Grundstück, und rettet so leider auch den Nachbarssohn Thao. Aus Dank wird er fortan mit Blumengestecken, Essen und Geschenken geradezu überschüttet, Widerstand ist zwecklos. Nach einigen Besuchen schafft Thaos Mutter Sue es mit ihrer direkten Art schließlich, den alten Griesgram zu knacken, der sich fortan immer mehr mit den Lors anfreundet. Und die sorgen sich um Thao, der immer noch mit der Gang Probleme und wenig entgegenzusetzen hat. Also nimmt sich Walt des Jungen an, um aus ihm einen (in seinen Augen) richtigen Mann zu machen. Doch die Chinesengang sabotiert hartnäckig sein Werk. Als die Lage schließlich eskaliert und Sue verletzt wird, bleibt Walt nur noch ein Ausweg: der alte Mann muss in eine letzte Schlacht ziehen… Weiterlesen

Der seltsame Fall des Benjamin Button (9 / 10)

The Curious Case of Benjamin Button

Von David Fincher, mit Brad Pitt, Tilda Swinton und Cate Blanchett.

Benjamin Button

Benjamin Button

Benjamin Button ist ein wirklich seltsamer Fall. Gemeint ist nicht, dass seine Mutter bei seiner Geburt stirbt, und auch nicht, dass sein Vater ihn gleich danach aussetzt. Auch dass er gleich danach in einem eine Ziehmutter findet, ist nicht gemeint. Gemeint ist, dass er alt ist. Obwohl Säugling, hat er Falten, grauen Star und Arthritis. Jahrzehnte später wird es Daisy sein, die so alt und gebrechlich ist wie Benjamin bei seiner Geburt. Und sie wird sich am Sterbebett von ihrer Tochter noch einmal sein Tagebuch vorlesen lassen, in dem seine Geschichte aufgeschrieben ist. Die Geschichte nimmt ihren Anfang noch vor seiner Geburt, als zur Zeit des zweiten Weltkrieges ein Uhrmacher aus Trauer über seinen gefallenen Sohn ein rückwärtslaufende Bahnhofsuhr baut, als Symbol für den Wunsch, die Zeit zurückdrehen zu können und all die Gefallenen wieder zu ihren Familien zurückkehren lassen zu können. Benjamin weiß aber von all dem nichts. Als Junge im Körper eines alten Mannes weiß er nur, dass er mit jedem Tag jünger wird,  während um ihn herum alle altern. Die wirklichen Konsequenzen daraus werden ihm erst im Laufe der Jahre bewusst. Besonders als er Daisy kennenlernt. Er als Junge im alten Körper verliebt sich auf der Stelle in das hübsche Mädchen, und ist verdammt, mit ihr nur eine kurzen Teil seines Lebens teilen zu können.  Und beginnt, den Rest seines Lebens umso intensiver zu leben…

Weiterlesen