Schlagwort-Archive: England

Pride (8 / 10)

Pride
von Matthew Warchus, mit George McKay, Bill Nighy, Imelda Staunton und Dominic West

Pride - DVD bestellen bei amazon.de

England 1984. Eisern regiert Margaret Thatcher und ausdauernd streiken die Bergarbeiter gegen ihre Politik, nur um von der Polizei gedemütigt und niedergeprügelt zu werden. Das kommt einer Schwulen- und Lesbengruppe aus eigener Erfahrung bekannt vor, also gründen sie kurzerhand die Gruppe LGSM (Lesbians and Gays Support the Miners), sammeln einen Haufen spenden und machen sich auf den Weg zu den Leidensgenossen ins ferne Wales auf. Doch dort stößt ihre Unterstützung auf, sagen wir, geteiltes Echo…

Weiterlesen

Unterwegs – London

Vor genau 12 Jahren hatte ich auf meinem Rückflug aus Asien einen Zwischenstopp von ganzen 8 Stunden in London. Mit schweren Augen, starkem Jetlag und den kläglichen Resten meines Reisebudgets verging mir recht schnell die Lust am imens teuren Sightseeing in der englischen Hauptstadt und somit war forthin klar da muss ich nochmal hin, dann aber ausgeschlafen, mit mehr Geld in der Tasche und vorallem länger als für 8 Stunden…..

DSC_0301

Weiterlesen

Cheyenne – This Must Be The Place (9 / 10)

This Must Be the Place

von Paolo Sorrentino, mit Sean Penn, Frances McDormand und David Byrne

This Must Be The Place - DVD bei amazon.de

Aufstehen, schminken, Lippenstift auftragen, die schwarzen Haare zur Löwenmähne aufsprayen, in die schwarzen Klamotten schlüpfen – und dann mit Hackenporsche einkaufen gehen – Routine ist ein ständiger Begleiter im Leben von Cheyenne. Routine sind für ihn auch die Blicke seiner Mitmenschen, für die die Gesamterscheinung des gealtertern Rockstars, der wie eine merkwürdige Mischung aus Robert Smith, Alice Cooper und Opa wirkt, gibt kein so wirklich schlüssiges Bild ab.

Früher war er ein Star, doch seit seine Musik ein paar Teenies zum Selbstmord inspiriert hat, hat er sich zurückgezogen und lebt mit seiner Frau in einem imposanten Herrenhaus von seinen Tantiemen. Doch so recht ist er mit seinem Leben nicht zufrieden, das aus Depressionen, Routine und Langeweile besteht. Aber er weiß auch nicht, wie er das ändern kann.

Als sein Vater stirbt, kommt etwas Schwung in die Sache. Er reist nach New York ans Totenbett des Vaters. Dort erfährt er von dessen lebenslanger Suche nach einem Nazi-Schergen, der ihm einst im KZ aufs übelste peinigte. Cheyenne beschließt, das Werk seines Vaters zu vollenden und den verhassten Alois Lange endlich zu stellen…

Weiterlesen

The King’s Speech (8 / 10)

The King’s Speech

von Tom Hooper, mit Colin Firth, Geoffrey Rush und Helena Bonham Carter

The King's Speech - DVD bestellen bei amazon.de

George hat es eigentlich ganz gut, er stammt aus einer angesehen Familie, hat materiell ausgesorgt, immateriell steht er mit einer liebenden Ehefrau und zwei bezaubernden Töchtern auch sehr gut da. Nur im Job hapert es gelegentlich, den George stottert. Was problematisch ist, denn George muss gelegentlich Reden halten. Was jedes Mal voll in die Hose geht und nicht nur dem Publikum, sondern auch George schwer zu schaffen macht. Was sein Frau dazu bringt, einen angesehenen, unkonventionellen Sprachtherapeuten in Person von Lionel Logue aufzusuchen, der ihr als erstes rät, ihr Mann möge den Job wechseln. Doch das kann George nicht, denn er ist Prinz George, Duke von York, und wird später einmal König von England sein. Schwierig, da einfach zu kündigen, muss selbst Lionel Logue anerkennen. Und macht sich an die Arbeit. Denn mit Hitler fängt in Deutschland gerade eine deutlich besserer Redner an, unangenehm zu werden – und da ist England dringend auf einen guten Redner angewiesen…

Weiterlesen

Immer Drama um Tamara (7 / 10)

Tamara Drewe

von Stephen Frears, mit Gemma Arterton, Luke Evans, Roger Allam, Tamsin Greig, Luke Evans und Jessica Barden & Charlotte Christie

Immer Drama um Tamara - MP3-Album zum Film bei amazon.de

Tamaras Mutter ist tot, ihr Haus steht leer, und Tamara will es verkaufen. Also kehrt sie aus der Großstadt London in ihren ungeliebten Heimatort, ein Kaff irgendwo zwischen den grünen Hügeln Englands, zurück, um den Verkauf abzuwickeln. Damit setzt sie ungewollt eine Reihe von Verwicklungen in Gange, die sie letztlich in die Arme ihrer Jugendliebe Glen zurücktreiben werden – was schon nach fünf Minuten klar ist, aber es geht in solchen Filmen halt auch ums Wie, nicht ums Was. Zurück zum Film: Neben Bill trifft Tamara auch ihre Nachbarn, die Hardiments. Während Ms. Hardiment den Hof bestellt, schreibt ihr Gatte erfolgreich Romane, betreibt eine Pension für Schriftsteller und geht nach Kräften fremd. Die beiden gelangweilten Teenager Jodey und Casey interessieren sich für diese Ereignisse kaum, bis Tamara deren Idol, den bekannten Schlagzeuger Ben Seargant, mit den Ort bringt.
So haben nun alle was zu tun: Jodey und Casey wollen von Ben entjungfert werden, Ben will Tamara heiraten und mit nach London nehmen, Glen will Tamara erobern und heiraten, Ms. Hardiment ihre Mann nicht verlieren und Mr. Hardiment mit Tamara ins Bett. Und Tamara? Will ihr Haus verkaufen. Eigentlich.

Weiterlesen