Schlagwort-Archive: Freundschaft

Friendship! (8 / 10)

Friendship!

von Markus Goller, mit Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke.

Friendship! - Soundtrack kaufen bei amazon.de

Friendship!

„Friendship!“, so nicht nur der Titel des Films, sondern auch das Motto von Veit und Tom. Die beiden nutzen im Jahre des Mauerfalls 1989 ihre neugewonnene Freiheit begeistert, wenn auch nicht wirklich gut vorbereitet, die USA zu entdecken. Genauer gesagt, San Francisco. Da das Geld nur bis New York reicht, wollen sie sich ohne Englisch, ohne Ahnung und chronisch pleite per Anhalter durchschlagen. Bei einem genretypischen Handlungsverlauf verrate ich nicht zuviel, wenn ich sage, dass das natürlich nicht glatt läuft und die beiden viele Abenteuer erleben…

Weiterlesen

Oben (8 / 10)

Up

von Pete Docter und Bob Peterson, mit den Stimmen von Edward Asner, Christopher Plummer, Jordan Nagai und Bob Peterson

Oben

Oben

„The times, they are a changin'“ – das gilt nicht nur für die Watchmen, das gilt auch für Carl Fredricksen. Eben noch frisch mit seiner Jugendliebe Ellie verheiratet, ist er jetzt verwitwet. Ihr gemeinsames Traumhaus ist umgeben von sterilen Wolkenkratzern, und sterile Baulöwen haben es auch auf sein Grundstück abgesehen. Ist ja nur noch eine Frage der Zeit. Aber bevor es so weit kommen kann, will Carl noch ein altes Versprechen einlösen: Auf den Spuren von Ellies und Carls großem Forschervorbild Charles Muntz nach Südmamerika zu reisen, um dort ein Haus an den Wasserfällen zu bauen.
Gesagt, getan. Mithilfe einer Million Heliumballons springt Carl dem Altersheim von der Schippe und fliegt mitsamt seinem Haus ins Abenteuer. Die luftige Idylle wird aber schnell durch einen blinden Passagier gestört: Pfadfinder Russell. So muss sich Carl notgedrungen mit Begleitung in seine großes Abenteuer stürzen. Nur wie groß das Abenteuer tatsächlich wird, das ahnen beide nicht…

Weiterlesen

Ab durch die Hecke (8 / 10)

Over the Hedge
von Tim Johnson und Karey Kirkpatrick, mit Bruce Willis, William Shatner u.a.

Waschbär RJ hat ein Problem. Aufgrund sein arttypischen Gier in Kombination mit seinem artuntypischen Pech hat er die Wintervorräte vom Bären Vincent vernichtet. Der gibt ihm 4 Wochen, die Vorräte wiederzubeschaffen, ansonsten Kopf-Ab. Die Truppe Waldtiere um die Schildkröte Verne hat ein ganz anderes Problem: Während des Winters wurde ihr Wald drastisch gestutzt, um Platz für die von der kratzbürstigen Gladyss verwalteten Reißbrettsiedlung „Camelot“ zu schaffen. Nun schließt eine endlose Hecke ihren Wald ein und hält sie von Futter fern. Ein Problem, das RJ (nicht uneigennnützig) zu lösen bereit ist, indem er den Tieren die Welt der Menschen hinter der Hecke mit ihren unerschöpflichen, glutamat- und aromastoffreichen Lebensmittel zeigt, und so, ganz nebenbei, dem Bären sein Vorräte wiederbeschaffen kann – dazu muss er nur seine neuen, naiven Freunde verraten…

Weiterlesen