Schlagwort-Archive: Hamburg

LIVE – Heimspiel: Kettcar (Große Freiheit)

St. Pauli, Kiez und Millerntor sind ja bekannt für eine spezielle Atmosphäre und Heimspiele der ganz besonderen Art.  Es ist Dienstagabend kurz vor 23Uhr als auf St. Pauli mal wieder ein ganz großer Heimspielmoment zu Ende geht, dieses Mal allerdings nur einen Steinwurf entfernt vom geliebten Millerntor.

Minuten zuvor hatten fünf Musiker, begleitet vom frenetischem Jubel der Zuschauer in der seit Wochen ausverkauften Großen Freiheit, mit den Worten: „Diese Band heisst Kettcar“, die Bühne verlassen auf der Sie zuvor ein „hammergeiles“ Konzert gespielt hatten und das ging so……

Kettcar - Heimspiel, Große Freiheit

Weiterlesen

Ristorante Bella Italia

Pizza Speciale Bella Italia

Am Vorabend des zweiten Advent war schnelles Handeln gefragt: Nach ausgiebigem Kekse backen mit Freunden und entsprechendem Backergebnis-Test und zur Sicherheit wiederholtem Test („Schmecken die auch wirklich?“) war etwas Kräftiges nötig! Mit einer riesigen Keksdose voller Schneeflocken, Vanillekipferl, Lebkuchen und klassischen Mürbeteig-Plätzchen kämpften wir uns aus dem fünften Stock hinunter auf die Straße und fielen drei Türen weiter in das nächst beste Restaurant. Hier würde hoffentlich unserem Bedürfnis nach Salzigem schnellst möglich nachgekommen werden…

Das Ristorante Bella Italia, auf das unsere Wahl zufällig und nur aufgrund der Nähe zur Haustür unserer Freunde fiel, empfängt seine Gäste mit einem antiquierten Ambiente. Alte Ölgemälde in Goldrahmen an den Wänden, ein altes Sideboard, eine alte Uhr, alte Bücher und verstaubte Seidenblumen geben uns vorerst nicht das Gefühl, in einem italienischen Restaurant gelandet zu sein. Die (wahrscheinlich) indische Bedienung ist dann schon eher typisch für den Italiener.

Weiterlesen

Unterwegs am Millerntor Spezial – St Pauli vs. 1860 München 4:2

Sechzig Sekunden brauchte der FC St Pauli um am heutigen Sonntagnachmittag aus einem dusseligen 0:2 Rückstand ein wunderschönes 2:2 Unentschieden zu machen. Weitere sechs mal sechszig Sekunden später Stand es durch einen tolles Tor von Max Kruse 3:2 und das Millerntor tobte. Doch das Beste kam wie immer zum Schluß, mit einer unglaublichen Energieleistung ließ erneut Max Kruse nahezu die ganze Mannschaft von 1860 wie Statisten, oder vielmehr Slalomstangen ausehen und schoß ein sensationelles Tor zum 4:2!!!! – was für ein wahnsinns Spiel, welch ein wahnsinns Tor. Wie gegen Duisburg bebte das Millerntostadion bis in die tiefsten Fundamente und die Freude kannte kein halten mehr, langweilig wird es hier nie!

Schon wieder ein unvergessliches Spiel, schon wieder mit toller Moral das Spiel nach einem Rückstand nochmal gedreht – super Jungs!

Forza St Pauli!

Nordkurve Millerntor

 

 

Unterwegs am Millerntor Spezial – St Pauli vs. MSV Duisburg 2:1

Endlich wieder Heimspiel unter Flutlicht am geliebten Millerntor! Das Ganze Stadion liegt im Abendrot vor der wunderschönen Kulisse des hell erleuchteten Hamburger Dom.  Was kann es schöneres geben?

Ein gewonnenes Heimspiel!

Es ist die dritte Minute der Nachspielzeit als Fin Bartels den Ball zum entscheidenden 2:1 Siegtreffer im Duisburger Tor versenkt und sich die Emotionen auf den Rängen mit einer Wucht Bahn brechen, wie es nur am Millerntor der Fall sein kann. Genau das sind die Momente für die man Fußallfan ist und diesen Sport so mag! Genau das sind die Emotionen für die man für immer sein Herz an einen Fußballverein verloren hat.

Danke Jungs für einen weiteren unvergesslichen Abend! – Forza St. Pauli

Hier schlägt das Herz von St Pauli!

 

Unterwegs beim Hamburg Triathlon!

Seit Oktober 2008 gibt es die Rubrik rund um Reisen und weitere Freizeitaktivitäten bei CJuergens.de und so heißt es heute bereits zum fünfzigsten Mal „Untwerwegs“ von und mit Sven. Ganz klar, dass der Jubiläumsartikel, ganz dem Anlass entsprechend, (zumindest für mich) etwas ganz besonderes darstellen sollte. Aus diesem Grunde hier eine sehr persönliche Geschichte von Schmerz, Schweiß, Tränen und unendlicher Glückseligkeit, oder kurz: Von meiner „ersten“ Teilnahme am Triathlon in Hamburg.

Gegenstand der Begierde!

Weiterlesen