Schlagwort-Archive: Comicverfilmung

Thor (5 / 10)

Thor

von Kenneth Branagh, mit Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Anthony Hopkins, Stellan Skarsgård und Kat Dennings.

Thor - DVD bestellen bei amazon.de

Wir befinden uns im Universum der Marvel-Comics. Es besteht aus 9 Welten, von denen eine die von uns bewohnte Erde, eine der von blauen Orks bewohnte Eisplanet Jötunheim und eine die von nordischen Göttern bewohnte Welt Asgard ist. Auf letzterer residiert Obergott Odin, der gerade ein Problem mit seinem Nachwuchs hat. Sohnemann Thor hat sich nämlich als überheblicher Kriegstreiber bewiesen und ist mit seinen Kumpels mal eben auf Jötunheim eingefallen – hätte Papa nicht eingegriffen, hätten wir einen Weltenkrieg. Doch statt das Thor ein wenig Reue zeigt, kritisiert er den Herrn Vater auch noch unflätigst. Das geht natürlich nicht, und so wird Thor zum Sterblichen degradiert und seines Hammers beraubt auf die Erde verbannt. Dort landet er in der US-amerikanischen Wüste, in der er als erstes von der überaus attraktiven Wissenschaftlerin Jane Foster angefahren wird, während sein Hammer ein paar Kilometer weiter Excalibur-mäßig darauf wartet, von einer würdigen Person aufgelesen zu werden.

Und während Thor sich mit der ihm fremden Erde vertraut machen muss und mysteriöse Geheimdienstler den Hammer zu konfiszieren versuchen, schmiedet Thors Bruder Loki daheim in Asgard finstere Intrigen, um Thor loszuwerden und den Thron zu besteigen.

Weiterlesen

Watchmen – Die Wächter (10 / 10)

Watchmen

von Zack Snyder, mit Malin Akerman, Billy Crudup, Matthew Goode, Jackie Earle Haley, Jeffrey Dean Morgan und Patrick Wilson

Watchmen - der Soundtrack bei amazon.de

Watchmen

„The Times They Are a-Changin'“, so singt Bob Dylan in der Titelsequenz. Und in der Tat, die Zeiten haben sich geändert. Aus den guten, alten maskierten Wächtern der Gerechtigkeit geworden, die damals in den 60er Jahren noch für Recht und Ordnung gesorgt haben. Doch die Zeiten sind endgültig vorbei. Der Vietnamkrieg ist gewonnen, Richard Nixon kandidiert für dritte Amtszeit und wir schreiben das Jahr 1985. Ein Großteil der Watchmen von damals ist tot, eingesperrt oder in Rente. Die Übrigen haben aus Angst der Bevölkerung vor ihren Superkräften Berufsverbot, und so verstauben die Kostüme von Silk Spectre II, Ozymandias, dem Comedian Nite Owl nutzlos im Kleiderschrank, während die Welt auf einen Atomkrieg zusteuert. Einzig Dr. Rorschach kümmert sich nicht um das Verbot und zieht Nachts maskiert durch die Straßen, enttäuscht von der Menschheit und auf der Suche nach Gerechtigkeit. Er ist dann auch der einzige, der mehr hinter dem Mord an Edward Blake, dem Comedian, vermutet als einen bloßen Racheakt. Seine Versuche, die Kameraden von damals zu reaktivieren, scheitern: Der immer mehr ins metaphysische abgleitende Dr. Manhattan arbeitet lieber weiter an seiner unerschöpflichen Energiequelle; Adrian Veidt alias Ozymandias arbeitet lieber an der Vermarktung seiner Actionfiguren; Laurie Jupiter alias Silk Spectre II hat keine Luste mehr auf Latexanzüge und Dan Dreiberg würde Laurie zwar gerne wieder in Latex sehen, hat aber keine Lust auf Stress mit der Regierung.
Nun ist Rorschach der letzte, der sich davon entmutigen ließe. Beharrlich fischt er weiter im Trüben, und stößt schließlich tatsächlich auf etwas größeres, auf eine Verschwörung, die den Untergang der Watchmen zum Ziel hat. Doch wozu? Bevor er dem näher auf den Grund gehen kann, tappt er selbst in eine Falle und landet im Gefängnis – zusammen mit all den Gestalten, die er im Laufe der Jahre dorthin gebracht hat. Nun liegt es an den restlichen Watchmen zu entscheiden, was sie wollen – weiter den Kopf einziehen, oder ihren alten Freund vor dem sicheren Tod retten? Oder ist auch das Teil des Plans? In die Zukunft müsst man schauen können, was Dr. Manhattan eigentlich auch kann. Doch von dort aus blenden ihn Tachyonen – so wie ein Atomkrieg sie erzeugen würde…
Weiterlesen

The Dark Knight (8 / 10)

The Dark Knight

von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Heath Ledger, Michael Caine und Gary Oldman

The Dark Knight

The Dark Knight

Ein maskierter Unhold hält die Unterwelt von Gotham City in Atem. Genauer gesagt: Ein weiterer Unhold neben Batman, der das ja schon eine Weile tut. Der neue nennnt sich selbst den Joker, trägt sein Gesicht stets zu einer bizarren Clownsfratze geschminkt und hat auch sonst einen ziemlichen Sprung in der Schüssel. Hauptberuflich ist er gerade dabei, die Unterwelt von ihrem Geld zu erleichtern. Nicht um des Geldes willen, sondern um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Denn sein eigentliches Ziel ist Batman, den er demaskieren und massakrieren will. Um jeden Preis. Batman selbst steckt allerdings gerade in einer schweren Sinnkrise. Die durchwachten Nächte als schwarzer Rächer zehren an ihm, der Fledermausanzug sitzt einfach nicht mehr bequem und seine große Liebe Rachel ist lieber mit dem gutaussehenden Staatsanwalt Harvey Dent liiert. Doch gerade in Dent erkennt Bruce Wayne seine Chance, den Posten des Retters in glänzender Rüstung abzugeben, hat Dent doch eine ähnlich hohe Moral und mit der Aussicht auf den Bürgermeisterposten auch die greifbare Gelegenheit, diese in die Tat umzusetzen. Doch all das passt dem Joker gar nicht in den Kram, und so beginnt, etwas Chaos in die wohlgeordneten Pläne seiner Widersacher zu bringen…
Weiterlesen

30 Days Of Night (1 / 10)

30 Days of Night

von David Slade, mit Josh Hartnett, Melissa George und Danny Huston

30 Days of Night - © Concorde Filmverleih GmbHZunächst ist nur die Aussicht auf Winterdepression, die den Ort Barrow entvölkert. In Alaska gelegen bricht gerade die jährliche, 30 tägige Nacht an. Als Ausgleich besuchen mit Einbruch der Dunkelheit Vampire den Ort, die die Zeit für eine ausgiebige Mahlzeit nutzen wollen. Tiefkühlkost quasi. Dem Gemetzel an den verbleibenden Einwohner steht nur Sherrif Eben Oleson (Hartnett) entgegen, dem die Trennung von seiner (durch einen dummen Zufall natürlich ebenso im Ort befindlichen) Ex-Frau Stella die für adäquate Gegenwehr nötige Frustration verleiht. Um allerdings den Winter zu überleben, sind noch ganz andere Opfer notwendig.
Weiterlesen

X-Men III – Der letzte Widerstand (2 / 10)

X-Men III – The Last Stand
von Brett Ratner, mit Hugh Jackman, Ian McKellen und Halle Berry.

Nachdem ein Pharmakonzern ein „Heilmittel“ gegen das X-Gen und somit gegen Mutanten entwickelt hat, gerät das empfindliche Gleichgewicht zwischen Guten und Bösen Mutanten sowie dem Rest der Menschheit wieder mal aus den Fugen. Erschwerend kommt hinzu, dass die eigentlich im letzten Teil gestorbene Jean Grey im wahrsten Sinne des Wortes wieder auftaucht, allerdings nun zum Super-Mutanten mutiert und prompt ins Lager des Magneto überwechselt, nicht ohne vorher einige ihrer alten Freunde zu vaporisieren. Und so kommt es (wieder) zum Kampf zwischen Menschen und Mutanten.

Weiterlesen