Schlagwort-Archive: Türkei

Almanya – Willkommen in Deutschland (9 / 10)

Almanya – Willkommen in Deutschland

von Yasemin Samdereli, mit Fahri Ögün Yardim, Demet Gül und Vedat Erincin

© 2010 Concorde Filmverleih GmbH

Was sind wir jetzt – Türken oder Deutsche?

Mit dieser Frage löst der kleine Cenk eine Reihe von Rückblenden aus, in denen er in die Wurzeln seiner Familie eingeweiht wird. Und wir als Zuschauer gleich mit. Wir erfahren, wie sein Großvater seine Großmutter kennenlernte, wie der Opa als Gastarbeiter nach Deutschland kam, die Familie nachholte und sich alle mit der ungewohnten deutschen Kultur anfreunden mussten. Für diese Rückblenden ist auch viel Zeit, denn Oppa Hüseyin hat für die Familie ein Haus in der Türkei gekauft und die Familie zu einem gemeinsamen Ausflug dorthin verdonnert. Dabei haben die doch alle genug eigene Probleme. Enkelin Canan ist unverheiratet, schwanger und Bammel davor, es ihrer Familie zu sagen. Die Söhne Veli und Muhamed sind arbeitslos bzw. stehen vor der Scheidung, der dritte Sohn Ali lehnt alles türkisch sogar ganz ab. Doch wie wir wissen, eine gemeinsame Reise führt nicht nur fort, sondern auch zueinander, so auch diese Familie. Und am Ende weiß auch Cenk endlich, wer er ist…

Weiterlesen

Auf der anderen Seite (10 / 10)

Auf der anderen Seite

von Fatih Akin, mit Nurgül Yesilçay, Baki Davrak, Tuncel Kurtiz, Hanna Schygulla und Patrycia Ziolkowska

Auf der anderen Seite - Soundtrack bestellen bei amazon.deNejat Aksu ist Professor für Germanistik in Hamburg. Regelmäßig besucht er seinen verwitweten Vater Ali in Bremen, der sich im Kampf gegen die Einsamkeit mittlerweile Yeter, eine türkische Prostituierte, als Lebensgefährtin genommen hat. Als Yeter zu Tode und Vater Ali ins Gefängnis kommt, macht sich Nejat in der Türkei auf die Suche nach Yeters Tochter Ayten. Da die sich hingegen weniger mit ihrem Studium sondern lieber mit gelebtem Sozialismus beschäftigt, ist sie auf der Flucht vor der türkischen Polizei in Deutschland untergetaucht. Dort freundet sie sich intensiv mit der Studentin Lotte an, die Ayten eine Unterkunft im Haus ihrer Mutter Susanne besorgt. Als Ayten schließlich doch entdeckt und wieder in die Türkei abgeschoben wird, folgt Lotte ihr in die Türkei, wo schließlich auch sie zu Tode kommt. Und so macht sich schließlich Susanne auf den Weg in die Türkei, um dort Ayten zu helfen. Dort, auf der anderen Seite, trifft sie wiederum Nejat – und fast schließt sich der Kreis.
Weiterlesen