Schlagwort-Archive: Korruption

American Hustle (8 / 10)

American Hustle

von David O. Russell, mit Christian Bale, Bradley Cooper, Amy Adams, Jeremy Renner und Jennifer Lawrence

American Hustle - DVD bestellen bei amazon.de
Bei Irving und Sydney ist es Liebe auf den ersten Blick. Und auch auf den zweiten Blick. Denn als sich Irving seiner Liebsten als Trickbetrüger offenbart, gesteht diese ihm ihre Rolle als Lady Edith Greensley – und fortan treiben die beiden ihr Unwesen sehr erfolgreich mit kleineren Kreditbetrügereien.
Zumindest solange, bis ihnen der karrieregeile FBI Agent Richie Di Maso auf die Schliche kommt und sie vor die Wahl stellt: Entweder Knast oder Hilfe beim Fang größerer Fische. Natürlich bleibt den beiden nichts anderes übrig, als mitzumachen, und so macht sich das Trio daran, dem beliebten Bürgermeister Carmine Polito eine Falle zu stellen: Er soll in einen Bestechungsskandal rund um einen falschen, mit Geld um sich werfenden, Scheich verwickelt werden. Schade nur, dass sich Irving tatsächlich mit Carmine anfreundet, und zu allem Überfluss auch noch seine zukünftige Ex-Frau in der Sache mitzumischen beginnt…

Weiterlesen

The Place Beyond the Pines (9 / 10)

The Place Beyond the Pines

von Derek Cianfrance, mit Ryan Gosling, Eva Mendes, Bradley Cooper, Ray Liotta, Emory Cohen und Dane DeHaan

Place Beyond the Pines - Soundtrack holen bei amazon.de

Luke ist ein Genie, wenn auch nur auf dem Motorrad. Als Stuntfahrer auf Jahrmärkten verdient er sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt, immer auf Achse. Auf einer seiner Stationen, im beschaulichen Schenectady bei New York, trifft er auf eine Ex-Freundin und erfährt auf Umwegen, dass er Vater ihres Kindes ist. Er beschließt, sesshaft zu werden und fortan für seine Familie da zu sein. Wovon seine Verflossene alles andere als begeistert ist. Um zu beweisen, dass er als Familienversorger taugt, fängt er an, Banken zu überfallen. Bei einem der Überfälle wird er von der Polizei erschossen.
Der Polizist, der ihn erschoss, wird im Windschatten dieses Einsatzes in einen Strudel der Korruption gezogen, aus dem er sich nur schwerlich befreien kann. Genau wie 15 Jahre später dessen Sohn sich nur schwer aus dem Sumpf des Versagens und der Drogen befreien kann – und einen Mitschüler mit hereinzieht, dessen Vater vor 15 Jahren, wie seine Mutter ihm erzählt, die Familie im Stich gelassen hat…

Weiterlesen

Wall Street: Geld schläft nicht (6 / 10)

Wall Street: Money Never Sleeps

von Oliver Stone, mit Shia LaBeouf, Frank Langella, Josh Brolin, Susan Sarandon und Michael Douglas
Wall Street: Geld schläft nicht. Soundtrack kaufen bei amazon.deKlonk. Begleitet von diesem Geräusch und dem trockenen Kommentar „… und Ihr Mobiltelefon“ bekommt Gordon Gekko im Knast nicht nur sein reichlich in die Jahre gekommenes, ziegelsteingroßes Handy, sondern auch seine Freiheit zurück. Nur wartet niemand auf ihn, auch seine Tochter nicht. Die Wunden, die er mit seinen Betrügereien an der Wall Street gerissen hat, sind zu tief. Tief ist auch die Verwunderung, über die veränderte Welt, in die er entlassen wird. Die Gier, die einst zu seiner Verurteilung führte, ist jetzt legal: Subprime, CDO, MBS beherrschen die US-Finanzwelt und werden bald, im Jahre 2008, zu ihrem Kollaps führen. Aber so weit ist es noch nicht, weshalb Gekkos Buch über die Gefahren der Finanzwelt zwar beachtet, aber auch belächelt wird.

Einen Bewunderer findet Gekko in dem jungen Börsenmakler Jake Moore. Fasziniert von dem Buch nimmt er Kontakt zu Gekko auf, und findet auch Gehör. Schließlich ist er mit Gekkos Tochter liiert. Frei nach dem Motto Eine Hand wäscht die andere tun sich die beiden zusammen: Gekko, um die Beziehung zu seiner Tochter Winnie vom absoluten Nullpunkt etwas aufzuwärmen, und Jake, um seinen vom skrupellosen Broker-Hai Bretton James in den Selbstmord getriebenen Mentor zu rächen. Doch Jake hätte besser auf Winnie hören sollen. Denn Gekko ist nicht der geläuterte Sünder, als der er sich darstellt…

Weiterlesen

Der fremde Sohn (9 / 10)

Changeling

von Clint Eastwood, mit Angelina Jolie und John Malkovich.

Changeling

Changeling

Einen Streit nie anfangen, aber immer zu Ende bringen – dieses Motto legt Christine Collins ihrem kleinen Sohn Walter immer wieder nahe. Nun ist Walter verschwunden, Christine ist verzweifelt und die Polizei von Los Angeles, Ende der 20er Jahre von Korruption und Gewalt zerfressen und nicht eben auf dem Gipfel der Popularität, steht unter Druck ihn schnellstens wiederzufinden. Als ihr das schließlich gelingt, staunt sie nicht schlecht. Denn der Junge, der ihr geliefert wird, sieht nicht nur anders aus als Walter, sondern ist auch kleiner und beschnitten. Kurz und gut, der Verdacht liegt nahe, dass ihr von der Polizei ein fremder Sohn untergeschoben werden soll. Doch die, allen voran Captain Jones, glaubt das besser beurteilen zu können, und versucht sie mit Gutachtern, Zeitungsartikeln und anderen schmutzigen Tricks zu diskreditieren. Mit der Hilfe des polizeikritischen Radio-Reverends Briegleb leistet sie aber so lange energischen Widerstand – getreu ihres Mottos, eine Streit auch zu Ende zu bringen. Da das Jones ganz und gar nicht passt, lässt er sie kurzerhand in eine psychiatrische Anstalt einliefern. Doch die Ereignisse kommen erst richtig ins Rollen, als die sterblichen Überreste von 20 Jungen entdeckt werden – alle Opfer eine Serienmörders…
Weiterlesen