Schlagwort-Archive: Kino

Und noch'n Kino – "Passage" macht dicht

Geschlossen: Die Passage in der Mönckebergstraße

Geschlossen: Die Passage in der Mönckebergstraße

Ist ja echt traurig, wie die schönsten Kinos Hamburgs eins nach dem anderen geschlossen werden. Jetzt hat es, wie ich gestern erschüttert feststellen musste, auch die „Passage“ getroffen. Mit dem schönen Foyer, dem prächtigen Kino 1 mit der einzigartigen Breitbildleinwand, die sich dem beeindruckten Publikum entgegenfaltete und umweht vom Hauch der Geschichte war es definitv eins der schönsten Kinos Hamburgs. Und damit hatte es, Plüsch hin oder her, immer noch tausendmal mehr mehr Charakter als jeder anonyme High-Tech Multiplexpalast (in denen die Getränke teuer sind, die Teppiche klebrig und die Filme von der Stange sind). Mist.

Mehr dazu bei Welt Online: Letzter Vorhang im Passage-Kino.

Kino für 0€* !

* bei Kauf einer Cinemaxx-GoldCard oder SilverCard für 249 bzw. 149€.

So oder so ähnlich würden wohl Mobilfunk- oder DSL-Provider Werbung für die im Oktober eingeführte Kino-Flatrate machen.

Cinemaxx wirbt da doch deutlich seriöser und mit klar erkennbaren Preisen. Das Angebot selbst hört sich schonmal gut an: Für 149€ oder 249€ die Karte kaufen, und dann ein halbes oder ein ganzes Jahr für lau ins (Cinemaxx)-Kino gehen – ohne Ticket-Zuschläge, Logen- oder Überlängenzuschläge, komplett inklusive eben, allerdings nicht übertragbar (Mist!). Doch lohnt sich das wirklich? Wie oft muss man dafür ins Kino gehen, bis man das Geld wieder raushat? 

Weiterlesen