Abwrackprämie für "Wetten dass…" ?

Um mal wieder auf „Generation Golf“ zurückzukommen: Dort wird ein perfekter Samstag Abend beschrieben, mit heißem Bad, warmem Bademantel, Nutellabrot und anschließend „Wetten dass…?“ im Kreise der Familie. Nun ja, wer denkt da nicht mit zustimmendem Nicken an die eigene Jugend.

Aber die Zeiten ändern sich, die grauen Haare mehren sich, und perfekte Samstagabende sehen jetzt auch anders aus. Was auch nichts ausmacht, da besagte Show ihren Zenit anscheinend längst überschritten hat – zumindest entsteht der Eindruck, wenn man sich einige Pressestimmen dazu durchliest…

Spiegel Online wil keinem wehtun und betätigt sich eher als Chronist. Kritik wird allenfalls hier zwischen den Zeilen äußert, der Rest ist eine Zusammenfassung der zahlreichen Höhepunkte der Show. Die Süddeutsche ist da mit einen wohltuenden Verriss der Sendung etwas deutlicher. Im Unterschied zum Spiegel kritisiert sie u.a. die unverhohlene Werbung für Autos, Stromanbieter und Hundefilme und fordert, trotz des Zugestehens einiger Highlights, schließlich das gleich im Titel die Abwrackprämie für die Sendung.

Aber gut, man muss sich das ja nicht anschauen, die Pflicht ist schließlich schon mit Zahlung der Rundfunkgebühren getan – wobei ich allmählich den Erwerb eines Anti-GEZ-Shirts erwäge…

Herzlichst, Euer chrjue

"Dafür zahl' ich nicht."

"Dafür zahl' ich nicht."

[Nachtrag:] Erwähntes T-Shirt ist übrigens Teil der Kampagne „Dafür zahl‘ ich nicht“. Die wurde am vergangenen Donnerstag zusammen mit einer Internetseite und einem Kino-Spot gestartet. Ziel ist es, Druck auf die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender auszuüben, um unabhängig von Quoten und Kommerz wieder ihrem Bildungsauftrag und ihrer Pflicht zur unabhängigen, neutralen Berichterstattung nachzukommen. Betrieben wird sie von Holger Kreymeier, meinem liebsten Fernsehkritiker, seines Zeichens auch Produzent der von mir hochgelobten Seite Fernsehkritik.tv. Klar, das CJuergens.de da voll hinter steht!

0 Gedanken zu „Abwrackprämie für "Wetten dass…" ?

  1. Pingback: Schon GEZahlt!? ähhh…nöööö | Ennos Testwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.