OSCAR 2008 – Die Gewinner

OSCAR 2008 - Die RedaktionSoeben ist im Cinemaxx in Hamburg sowie im Kodak-Theatre in Los Angeles die 80. Oscar-Verleihung zu Ende gegangen, die Gewinner stehen fest. Zum einen waren es die eingefleischten Cineasten im Saal 1 des Cinemaxx, die vorab Michael Clayton als Preview kredenzt bekamen, zum anderen natürlich auch die Filme.

Wenig überraschend erhielt No Country for Old Men vier der Trophäen und in den wichtigsten Kategorien; There Will Be Blood konnte lediglich zwei einheimsen, und ist damit gleichauf mit La Vie En Rose, der alle Nominierungen in Statuen umsetzen konnte – überraschenderweise auch für die weibliche Hauptrolle. Wo wir bei Überraschungen sind: Das Bourne Ultimatum setzte sich mit den Tonkategorien und dem besten Schnitt klar auf Platz 2. Respekt.

Im Redaktionstippspiel setzte sich Tobe gewohnt mit 5 Glückstreffern an die Spitze, und gewinnt somit mit 24:18 Punkten; von 24 Kategorien tippte er 16 und ein frustrierter Chrjue lediglich 11 … Tobias, ich hasse Dich, das war wie üblich das letzte Mal.

Hier die Abräumer:

  • No Country for Old Men: 4 x . (Film, Regie, Buch, Nebendarsteller (J. Bardem))
  • The Bourne Ultimatum: 3 x . (Schnitt, Tonschnitt, Tonmischung)
  • La Vie en Rose: 2 x . (Darstellerin (M. Cotillard), Maske)
  • There Will be Blood: 2 x . (Darsteller (D.D. Lewis), Kamera)
  • Die Fälscher: . Bester ausländischer Film


Und bevor die Kino-Redaktion sich nun endlich erschöpft zu Bett begibt, hier noch

Alle Gewinner:

Kategorie Film Preisträger
Bester Hauptdarsteller There will be Blood Daniel Day-Lewis
Beste Hauptdarstellerin La Vie en Rose Marion Cotillard
Bester Nebendarsteller No Country for Old Men Javier Bardem
Beste Nebendarstellerin Michael Clayton Tilda Swinton
Bester Film No Country for Old Men Scott Rudin, Ethan Coen und Joel Coen
Beste Regie No Country for Old Men Joel Coen & Ethan Coen
Drehbuch Adaptiert No Country for Old Men Joel Coen & Ethan Coen
Drehbuch Original Juno Diablo Cody
Animationsfilm Ratatouille Brad Bird
Ausstattung Sweeney Todd Dante Ferretti (Art Direction); Francesca Lo Schiavo (Set Decoration)
Bester Ausländischer Film The Counterfeiters Stefan Ruzowitzky
Bester Schnitt The Bourne Ultimatum Christopher Rouse
Dokumentarfilm kurz Freeheld Cynthia Wade und Vanessa Roth
Dokumentarfilm lang Taxi to the Dark Side Alex Gibney und Eva Orner
Filmmusik Atonement Dario Marianelli
Filmsong Falling Slowly – Once Glen Hansard und Marketa Irglova
Kamera There will be Blood Robert Elswit
Kostüme Elizabeth – The Golden Age Alexandra Byrne
Kurzfilm Animiert Peter & the Wolf Suzie Templeton und Hugh Welchman
Kurzfilm Real Le Mozart des Pickpockets Philippe Pollet-Villard
Makeup La Vie en Rose Didier Lavergne und Jan Archibald
Tonmischung The Bourne Ultimatum Scott Millan, David Parker und Kirk Francis
Tonschnitt The Bourne Ultimatum Karen Baker Landers und Per Hallberg
Visuelle Effekte The Golden Compass Michael Fink, Bill Westenhofer, Ben Morris und Trevor Wood

Herzlichst, euer Chrjue

0 Gedanken zu „OSCAR 2008 – Die Gewinner

  1. Tobe

    Lieber Chrjue,

    ich finde solche publiken Abneigungsbekundnisse nicht in Ordnung, da …
    1. … Du wusstest, dass ich bei solchen Spielen immer gewinne, und …
    2. … ich mich bereits dafür entschuldigt hatte.

    Was war eigentlich der Einsatz unserer Wette?

    Grüße, Tobe

    Antworten
  2. chrjue

    Lieber Tobe,

    Du wirst diese ganz und gar nicht konstruktive Kritik wohl über Dich ergehen lassen müssen, da …

    1. Du eh immer gewinnst,
    2. Deine Entschuldigung nicht von Herzen kam und
    3. ich bekanntermaßen zu ausgleichender Polemik neige.

    Einen Einsatz gab es übrigens wie immer nicht, sonst wäre ich bereits arm.

    Hochachtungsvoll, Chrjue

    Antworten
  3. Tobe

    Gruß zuvor, lieber Chrjue,

    Punkt 2 muss ich entschieden zurück weisen, während ich Punkt 3 voll und ganz akzeptieren kann.

    Somit habe ich mich aufgrund der Sachlage entschieden, Deine (gut kaschierte) Entschuldigung anzunehmen.

    Tobe

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.