Schlagwort-Archive: Unterwegs

Unterwegs – Belgien Kompakt!

Tja, während sich deutschen Partytouristen beim hemmungslosen Genuss von hygienisch bedenklichen Getränken aus Eimern in ihrem Sommerurlaub gleich Flugzeugladungsweise mit der Schweinegrippe infizieren, hat es  mich in diesem Sommer ins biedere Belgien verschlagen……sicher ist sicher.

Ja, ja, da kann ich mir die Fragezeichen in euren Augen quasi vorstellen. Warum also fährt der Typ, der sich sonst immer sonstwo in der Welt rumtreibt, ausgerechnet im Sommer nach Belgien? Die Antwort darauf ist so simpel, wie sie nur sein kann:  Der einzige günstige Flug  zu einem Ziel, wo ich noch nicht gewesen bin, ging nach Brüssel. Und da ich mal wieder, wie man in Hamburg so schön sagt: Hummeln im Arsch Hintern [besser, d. Red.] hatte, muss dann zur Not auch mal Belgien herhalten. Hier also ein ausführlicher und kalorienhaltiger Bericht von einer Woche im Land von Bier, Pommes, Waffeln, Schokolade und aufgeschlipsten EU-Komissaren.

Brüssel Großer Markt

Brüssel Großer Markt

Weiterlesen

Unterwegs – Ostpreussen 1945 und 2009

Flüchtlinge aus Ostpreußen auf Pferdewagen.

Flüchtlinge aus Ostpreußen auf Pferdewagen.

Anfang 1945. Die Rote Armee rückt unaufhaltsam Richtung Westen vor. In Ostpreussen unter Gauleiter Erich Koch wird jeglicher Evakuierungsversuch in festem Glauben an den von der NS-Propaganda versprochenen Endsieg unter drakonische Strafe gestellt. Als am 26. Januar nach der Schlacht um Elbing die Rote Armee das Frische Haff erreicht, ist es zu spät. Der Landweg ist blockiert. Und so beginnt erst mit allmählichem Zusammenbrechen der Organisationsstrukturen die ungeordnete Flucht der Bevölkerung vor der Roten Armee. In Flüchtlingstrecks versuchen sie sich über das zugefrorene Frische Haff Richtung Gotenhafen oder Danzig durchzuschlagen. Der eisige Winter und die zahlreichen russischen Angriffe kosten geschätzte 300.000 der rund 2,4 Millionen Einwohner das Leben.
Weiterlesen