Schlagwort-Archive: Sklaverei

Lincoln (6 / 10)

Lincoln

von Steven Spielberg, mit Daniel Day-Lewis, Tommy Lee Jones, Joseph-Gordon Levitt und Sally Field

Lincoln - DVD bestellen bei amazon.deUSA, 1865. Der Bürgerkrieg tobt, Abraham Lincoln ist zum zweiten Mal zum Präsidenten der (gerade nicht so richtig) Vereinigten Staaten gewählt worden. Sein Ziel für die zweite Amtszeit: Abschaffung der Sklaverei. Ein ambitioniertes Ziel. Obwohl es schon den Senat passiert hat und als 13. Verfassungszusatz fertig ausformuliert ist, sieht für die finale Abstimmung im Repräsentantenhaus nicht gut aus. Die Zweidrittelmehrheit liegt in weiter Ferne, so dass es nun darum geht, mit Bestechung, Drohung und edlen Appellen die fehlenden Stimmen zusammenzukratzen. Und die Zeit drängt, denn eine Abordnung der Südstaaten ist mit einem Friedensangebot im Anmarsch. Das ist im Prinzip gut, aber da eine Beilegung des Krieges das Ende der Verfassungsänderung bedeuten würde, muss Lincoln die Delegation bis nach der Abstimmung hinhalten – ein Balanceakt, der gelegentlich auch mal eine großzügige Interpretation der Umstände erfordert.
Weiterlesen

Django Unchained (9 / 10)

Django Unchained

von Quentin Tarantino, mit Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson, Franco Nero und Jonah Hill

Django Unchained - DVD kaufen bei amazon.de

Viele Leute haben es ja nicht so mit Zahnärzten. Bei Django dürfte der Fall anders liegen, schließlich hat ihn gerade ein Zahnarzt in Gestalt von Dr. King Schultz (mit seinem Pferd Fritz) aus den Fängen übler Sklavenhändler freigekauft. Dass es dabei Tote und Verletzte gab, ist ärgerlich, aber sie haben schließlich angefangen.

Dr. Schultz, so stellt sich schnell heraus, verdient seinen Lebensunterhalt nicht mit der Jagd nach faulen Backenzähnen, sondern nach Kopfgeld. Routiniert spürt er üble, per Haftbefehl „tot oder lebendig“ gesuchte Schurken auf, erschießt sie und sackt das Kopfgeld ein. Aus diesem Grund löst er auch Django aus, denn nur der kann ihn zu seinem aktuellen Job, den Brittle Brüdern führen. Nach dem Absch(l)uss dieser Angelegenheit, hochzufrieden mit Djangos Arbeit, bietet er ihm sogar an, sich den Winter an seiner Seite etwas Geld zu verdienen. Django willigt schließlich ein und die Zeit vergeht für die beiden wie im Fluge. Auch wenn Django gedanklich eigentlich schon bei seiner nächsten Mission ist: Der Befreiung seiner Frau Broomhilda [sic!] aus den Fängen des üblen Plantagenbesitzers Calvin Candie. Doch dazu muss er ihn erstmal finden. Dabei erweist sich wieder mal sein Zahnarzt als große Hilfe, und spürt die Herzensdame nicht nur auf, sondern bietet seinem Freund auch Hilfe bei der Rettung an. Schließlich muss Django dafür in die Höhle des Löwen, mitten im nicht gerade afroamerikanerfreundlichen Mississippi. Nur gut, dass Dr. Schultz eine Plan hat…

Weiterlesen