Enemy

Enemy

von Denis Villeneuve, mit Jake Gyllenhaal, Mélanie Laurent und Sarah Gadon

Enemy - DVD bestellen bei amazon.deGeschichtsprofessor Adam Bell ist ein der Prototyp eines Langweilers. Träge gleitet er durch sein Leben, das aus dem immergleichen Vorlesungen, Menschen und der abendlichen Nummer mit seiner Geliebten besteht. Bis ihn eines Nachts die Erinnerung an einen Film aus seiner Trägheit reißt. Und tatsächlich: In dem Film, in einer kleinen Nebenrolle als Hotelpage, sieht er sich selbst. Natürlich ist er es nicht tatsächlich selbst, sondern ein Schauspieler, Anthony, der genau so aussieht, redet und sogar die selbe Narbe hat wie Adam. Nur dass die beiden bisher nicht voneinander wussten. Die erste Kontaktaufnahme gestaltet sich als verwirrend, und spätestens als sein Alter Ego ihn zu einem Frauentausch überredet, wird es für die Beteiligten so richtig unüberschaubar.


Was als mit trägem Tempo und bleichen Bildern als Thriller-Persönlichkeitsspaltungs-Verwirrspiel beginnt, entpuppt sich zum Ende hin als tiefenpsychologisches Rätsel rund um versteckte Bedürfnisse, nackte Frauen und Riesenspinnen. Und gerade weil es keine nennenswerten Erklärungen für das Gesehene anbietet, wirkt der Film so stark. Lange nach dem Kinobesuch kreisen die Gedanken um Adam, Anthony und ihre Frauen und die Bedeutung ihrer Worte, ihrer Taten und ihrer Existenz. Und die Frage, was die Riesenspinne im Bad zu bedeuten hat. Das ist in den heutigen Weichspül-Computereffekte-BoxOffice Zeiten eine echte Seltenheit, quasi mal wieder ein Film mit Charakter.
Verantwortlich dafür zeigt sich der kanadische Regisseur Denis Villeneuve (Prisoners), der sich lose von José Saramagos (Stadt der Blinden) Buch Der Doppelgänger inspirieren ließ, und dessen Namen man sich merken sollte. Denn mit Enemy ist ihm ein unscheinbarer, verstörender Film gelungen, der einem vielleicht keinen vergnüglichen Popcornabend beschert, aber an dem man noch lange zu kauen hat. Mehr davon! (8/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.