Vier Minuten

Vier Minuten
von Chris Kraus, mit Monica Bleibtreu und Hannah Herzsprung

Vier Minuten - DVD bestellenTraude Krüger sitz schon seit Jahrzehnten im Knast. Genauer gesagt: Sie arbeitet dort. Angefangen hat sie in einer Zeit, als der Gefängnisdirektor noch Sturmbannführer hieß, dementsprechend kennt sie den Knast in- und auswendig, kennt alles und jeden. Ach ja, sie ist übrigens Klavierlehrerin. Als solche trifft sie auf die junge Jenny von Löben, die flucht, Wachleute verprügelt, Fingernägel kaut, ungepflegt ist und respektlos gegenüber Traude. Aber sie ist ein Naturtalent am Piano. Und so versuchen es beide miteinander. Nach und nach entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden Frauen, die außer der Musik eigentlich nichts gemeinsam haben. Und gegen alle inneren und äußeren Widerstände schafft es Jenny mit Traudes Hilfe bis ins Finale von „Jugend musiziert“, wo sie ihre Vier Minuten hat…

Es ist wirklich immer wieder beeindruckend, welche Fortschritte der deutsche Film in den letzten Jahren gemacht hat (s. Das Leben der Anderen), und Vier Minuten ist ein weiterer Meilenstein. Der Film hat in allen Bereichen Hollywoodqualität, nur auf den Schmalz hat Regisseur Chris Kraus wohlweislich verzichtet. Stattdessen inszeniert er ein eindringliches Kammerspiel zwischen zwei grandiosen, zu Recht mit Preisen überhäuften Darstellerinnen, und das auf höchstem Niveau. Er schafft es, den Schmerz der beiden Frauen in Bildern und Worten fühlbar zu machen, der sich in Worten nicht mehr ausdrücken lässt. Die wirliche Ausdrucksmöglichkeit finden die beiden in ihrer Musik, und auch hier hat der Regisseur mit Annette Focks ein weiteres Mal ein wirklich gutes Gespür bewiesen. Wie sie es schafft, in der Komposition von Jennys Abschlusskonzert deren Wildheit, Verletztbarkeit und vor allem ihren Schmerz zum Ausdruck zu bringen, ist eine weitere grandiose Leistung. Und so bleibt mir nichts zu mäkeln, ich kann nur sagen: Weiter so! (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.