Capote

Capote
von Bennett Miller, mit Philip Seymour Hoffmann.

Der New Yorker Dandy und Schriftsteller Truman Capote recherchiert Ende der 50er im Falle einer ermordeten Farmer Familie in Kansas. Nach seinen zäh beginnenden Recherchen arbeitet er sich langsam in die Hintergründe des Verbrechens ein und gewinnt das Vertrauen der mittlerweile gefassten Täter. Zunehmend besessen von der Geschichte dringt er mehr oder weniger skrupellos zum zum Kern des Ganzen vor: Der Mordnacht.

Der Film zeigt einen einzigartigen, gleichzeitig abstoßenden und bewundernsweten Menschen, der an seinen Recherchen fast selbst zu Grunde geht, und nach dem so entstandenen Buch „Kaltblütig“ kein weiteres Buch mehr veröffentlichen wird… (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.