Schlagwort-Archive: Norddeutsche Küche

Koseler Hof

Koseler Hof

Unser Urlaub an der Schlei führt uns durch viele kleine kurvige Straßen, durch Ortschaften mit Hofläden, Windmühlen, Bauernhöfen und Landgasthäusern. In Kosel, südlich der Schlei, machen wir Halt: Das alte Landgasthaus Koseler Hof guckt uns einladend entgegen. Um es gleich vorweg zu nehmen: Es gefällt uns so gut, dass wir an zwei Tagen nacheinander hier sind! Die Speisekarte und die Portionen verlangten diesen zweiten Besuch. Jetzt aber von Anfang an…

Weiterlesen

Gode Wind in Arnis

Willkommen im Gode Wind in Arnis

In Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands, gibt ca. 300 Einwohner, vier Restaurants und derzeit zwei Gäste und einen Hund mehr als gewöhnlich: Wir machen Urlaub an der Schlei! Natürlich möchte ich von unseren kulinarischen Erlebnissen berichten, deshalb nun mehr vom Gode Wind in der niedlichen Stadt Arnis!

Das Restaurant liegt sehr zentral (naja, bei so einer kleinen Stadt ist alles zentral!) und idyllisch zwischen alten Häusern in einer Allee. Auf den Tafeln vor dem Haus stehen lecker klingende Tagesgerichte und eine Nachricht an die Fußgänger und Gäste: „An das Pärchen mit Hund, das am 27.9. zu Gast war: Wir haben Ihre Brille gefunden!“ (Das waren übrigens nicht wir!) Das wirkt so einladend und sympathisch, dass wir gar nicht lange überlegen und das Restaurant betreten. Die Räumlichkeiten sind eine Mischung aus Italienischem Restaurant und norddeutschem Ambiente – und als solche Mischung entpuppt sich auch die Speisekarte. Pizza, Fisch, Hausmannskost. Das klingt nicht stimmig? Doch, es passt!

Weiterlesen