Schlagwort-Archive: Konzern

Moon (9 / 10)

Moon

von Duncan Jones, mit Sam Rockwell und Kevin Spacey

Moon

Sam Bell hat wohl den einsamsten Job auf der Welt. Oder, genauer gesagt, auf dem Mond. Dort wird fast vollautomatisch der wertvolle Energieträger Helium 3 geerntet, der den Energiebedarf auf der Erde mittlerweile zum größten Teil deckt. Sams Job beschränkt sich auf das „fast“ – er überwacht die Station, schickt regelmäßig die Ernte zurück zur Erde und vergnügt sich im übrigen mit Gesprächen mit dem Bordcomputer GERTY. Die Kommunikation mit der Erde ist gestört, seine Familie sieht er nur in Videokonserven.

Doch nun ist ein Ende in Sicht. Seine dreijährige Dienstzeit neigt sich dem Ende zu, in wenigen Tagen darf er die Rückreise antreten. Wie immer im Kino in solchen Situationen kommt es aber zu einem Vorfall. Bei der Wartung eines Ernteroboters havariert er mit seinem Mondbuggy auf der Mondoberfläche, fernab der sicheren Station. Darüber wundert er sich, als kurz darauf unbeschadet in der Station aufwacht. Ein böser Verdacht kommt auf und bestätigt sich, als bei einem erneuten Ausflug zur Erntemaschine tatsächlich eine Verletzten rettet – sich selbst. Schnell wird beiden klar, dass sie beide Teil einer ganz großen Lüge sind – und aus ihr ausbrechen wollen. Aber wie?
Weiterlesen

Michael Clayton (9 / 10)

Michael Clayton

von Tony Gilroy, mit George Clooney, Tom Wilkinson und Tilda Swinton

Michael Clayton - am besten gleich als BluRay-Disc vorbestellen bei amazon.deMichael Clayton ist ein Ausräumer. Wenn irgendjemand Mist baut, ist er da, telefoniert, verhandelt, berät. So erfolgreich er dabei ist, so unzufrieden ist der gelernte Anwalt damit, aber er ist der Beste und für seinen Chef unverzichtbar. Und Zeit für Trübsal lässt ihm sein neuester Auftrag sowieso nicht. Kollege und Freund Arthur Edens vertritt schon seit Jahren einen Chemiekonzern gegen eine Sammelklage, als er sich während einer Vernehmung splitterfasernackt auszieht, Shiwa nennt und die Zeugen barfuß auf die Straße jagt. Michael wäre nicht Michael, wenn er den Schaden nicht eingrenzen könnte und den Kunden, vertreten durch die eiskalte Konzernanwältin Karen Crowder, beschwichtigen könnte – doch im Gespräch mit Arthur kommen Zweifel in ihm auf. Ist hier eine Vertuschung im Spiel? Ist Arthur nicht dem Wahnsinn verfallen, sondern hat er einfach nur sein Gewissen entdeckt? Und woher kennt sein Chef den Inhalt von Arthurs Telefonaten? Bevor er all dem näher auf den Grund gehen kann, ist Arthur plötzlich tot und Michaels Wagen in die Luft geflogen. Er beginnt den Fall persönlich zu nehmen – und zu Ende zu bringen …
Weiterlesen