Heute bin ich Samba

Samba

von Olivier Nakache, Eric Toledano, mit Omar Sy und Charlotte Gainsbourg

Heute bin ich Smaba - DVD bestellen bei amazon.de

Samba lebt schon seit einigen Jahren in Frankreich, schlägt sich mit Aushilfsjobs durch und kämpft für eine Arbeitserlaubnis. Alice ist eine ehemalige Top-Managerin, die nach einem Burn-Out in der Ausländerhilfe wieder einer ersten Arbeit nachgeht. Das Schicksal lässt beide aufeinandertreffen.

OK, ich bin reingefallen. Auf Omar Sy, der schon „Ziemlich beste Freunde“ mit seinem Charme fast überstrahlt hat und als Garant für gute Laune mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen unterhaltsamen Kinoabend mit sich bringen dürfte. Nun, das hat sich nicht bewahrheitet. Herausgekommen ist ein langatmiger, unentschlossener Film, der zwischen Asyldrama und Liebesgeschichte hin- und herpendelt. Omar Sy kann sich nur selten austoben, was immerhin stellenweise für Unterhaltung sorgt, ansonsten bleibt ein aufrüttelndes Drama, das die Schattenseiten der europäischen Asylpolitik begreifbar macht, die einem sonst wohl nur selten bewusst werden. Wer auf der Suche nach einem unbeschwerten Kinoabend ist, wie es das Plakat und die Besetzung geradezu heimtückisch erwarten lassen, der wird enttäuscht. So wie ich, sofern ich das noch nicht erwähnt haben sollte. (5/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.