Für immer Shrek

Shrek Forever After

von Mike Mitchell, mit den Stimmen von Mike Myers, Cameron Dias, Eddie Murphy, Antonio Banderas, Julie Andrews, John Cleese etc.

Für immer Shrek - Soundtrack kaufen bei amazon.de

Nach mittlerweile 3 Happy Endings ist Shrek immer noch nicht zufrieden. Im vierten Teil sehnt er sich, trotz Frau, Kindern und Freunden, nach seinem ungestörten Junggesellendasein zurück – mit Leute shrecken, schlammbaden, Maden naschen und so weiter. Stattdessen muss er Windeln wechseln, immer wieder die alten Geschichten von Teil 1- 3 hören und kommt nicht mehr zur Ruhe. Aber wo ein Problem ist, da ist auch eine Lösung. Das verschlagene Rumpelstilzchen bietet ihm einen magischen Vertrag an, der ihm einen Tag im alten Trott im Austausch für einen Tag aus der Vergangenheit bietet – ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann.

Doch wie zu erwarten hat die Geschichte einen Haken: Denn mit Shreks Tag aus der Vergangenheit stellt Rumpelstilzchen übles an: Er sorgt dafür, dass Shrek nicht geboren wird, und infolge dessen auch nicht mehr die Prinzessin und ihr Königreiche retten kann. So stellt Shrek nach seiner Rückkehr bestürzt fest, dass Rumpelstilzchen jetzt an der Macht sitzt, Esel und Fiona ihn nicht kennen und er nur noch 24 Stunden hat, alles wieder zu richten: Schafft er es nicht, vor Sonnenaufgang den Vertrag durch einen „True Loves First Kiss“ mit Fiona aufzulösen, wird er sich für immer auflösen – ohne Aussicht auf einen fünften Teil…

Hmm. Shrek sollte ja nun hinlänglich bekannt sein, ebenso wie der Stil der Films. Daher spare ich mir ausladende Erklärungen dazu und stelle für mich fest, dass der vierte Teil einen Qualitätssprung nach oben bedeutet, fast auf das Niveau von Teil 1. Das liegt nicht nur an der räumlichen Tiefe des 3D-Films, sondern auch an der Tiefe des Drehbuchs, das der ausgelutschten Geschichte durch die fast schon LOST-artige Was-Wäre-Wenn-Zeitreise-Paralleluniversums-Story doch noch zwei unterhaltsame, originelle und witzige Stunden abgewinnt. Also, ansehen und kühles Kino-Klima genießen, während die Seele in seichten Gewässern badet. (7/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.