Hamburg Wahl – Ergebnis

Okay, okay, ich geb’s ja zu, so schlimm wie befürchtet war’s dann doch nicht, und genau wie bei den Oscars lag ich mit meinen Tipps wieder mal etwas daneben:

Die Wahlbeteiligung lag mit 63,6% nur unwesentlich unter der von 2004 (68,7%), somit hielt sich die abschreckende Wirkung der Stimmzettel wohl in Grenzen (auch wenn einige Briefwähler ob des Umfangs spöttisch von Paketwahl sprachen…).

Auch ungültige Stimmen gab es mit 1% weniger als zuvor 2004 mit 1,3%, somit scheint die Öffentlichkeitsarbeit (von der ich nicht bemerkt habe, obwohl sie angeblich sehr intensiv war) gefruchtet zu haben.

(Quelle: Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein)

Somit, lieber Landeswahlleiter, ziehe ich die geäußerte Kritik zurück, bleibe aber wachsam…

Chrjue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.