Keinohrhasen

Keinohrhasen

von Til Schweiger, mit Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer und Jürgen Vogel

Keinohrhasen - Soundtrack kaufen bei amazon.deJürgen Vogel hat sich in Kalifornien Motivation, Zähne, Haare und Hinterbacken neu machen lassen, Klitschko macht Catterfeld einen Heiratsantrag – Boulevardredakteur Ludo kann sich über zu wenig Arbeit nicht beschweren. Als er jedoch (durchaus wörtlich) in besagte Verlobungsfeier platzt, wird er erstmal zu Sozialarbeit im Kindergarten verdonnert. Mit seinem Charme läuft er bei Kindergärtnerin Anna allerdings ins Leere. Sie macht ihm sein Leben nach Kräften zur Hölle, hat er sie doch in Kinderjahren bevorzugt gehänselt. Klar, dass sich die beiden trotzdem kriegen, unklar nur, wie. Und was Keinohrhasen sind.

Nischenschauspieler Til Schweiger hat den USA nach einigen unrühmlichen Karriereversuchen („King Arthur“) schlauerweise den Rücken
gekehrt. Allerdings nicht, ohne sich in der Traumfabrik einiges abzuschauen. Seine Rolle des selbstverliebten Frauenhelden spielt er routiniert nebenbei, so dass noch genug Kapazitäten fürs Regieführen über sind. Was ihm sogar ziemlich gut gelingt. Die ersten 20 Minuten alleine sind schon den Eintritt wert, das Tempo und den Witz sind lassen kein Auge trocken – Respekt. Auch wenn ihm nach diesem Sprint im weiteren Verlauf etwas die Puste ausgeht, einige Handlungsstränge ins Leere laufen und hier und da die Schere hätte angesetzt werden können, beweist er doch ein feines Gespür für zwischenmenschliches. Bei den Schauspielern hat Schweiger sich nicht nur in der eigenen Familie bedient, sondern dazu ein hochkarätiges Team echter Routiniers zusammengestellt, die unter seiner Leitung begeistert ihr ganzes Können entfalten. Insofern ein schöner Film, nicht nur, aber hauptsächlich von Frauen, mit dem Til Schweiger ein beachtliche, wenn auch ausbaufähige Leistung als Regisseur beweist und dabei als Familienmensch und Frauenversteher überrascht. Sehenswert! (8/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.