Unterwegs am Millerntor – St Pauli – Eintracht Braunschweig 5:1

Es gibt Tage da stimmt einfach alles und genau so einen Tag durften die über 29000 Fußballfans heute mal wieder am hamburger Millerntor erleben. Eine Saison die wirklich nicht für berauschenden Fußball in Erinnerung bleiben wird ging mit einem fulminanten und absolut verdienten 5:1 über den Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu Ende. Ganze 17 Heimspiel lang haben wir in dieser Saison gelitten und dabei gefühlt nur 3-4 gute Fußballspiele gesehen ansonsten gab es doch sehr viel Krampf und Kampf. Um so erstaunlicher das die Mannschaft im alles entscheidenenden Spiel von Anfang an druckvoll und zielstrebig nach vorne spielte und Braunschweig keine Chance ließ, um sich so mit den leidgeprüfen Fans letztendlich zu versöhnen.

IMG_0927

IMG_0952Gänsehautmomente dann direkt nach dem Apfiff als die beiden St Pauli Ikonen Florian Bruns und Marius Ebbers von den Zuschauern verabschiedet wurden. Zuvor hat der Fußballgott mal wieder bewiesen das auch er den Totenkopf im Herzen trägt, den beiden Fußballern war in ihrem letzten Spiel für die Kiezelf ein Tor vergönnt, mehr geht einfach nicht. Die minutenlangen Standing Ovations wurden eingeleitet von einem Stofftierregen der auf das Spielfeld niederging (eine Idee von Marius Ebbers) und  endeten in endlosen Fangesänge zwischen Mannschaft und Fans, einfach nur schön.

IMG_0970

Am Ende bleibt nur die Vorfreude auf die nächste Saison und Flo und Ebbe danke zu sagen für viele schöne, gemeinsame Momente am Millerntor, macht es gut…….

You´ll never walk alone, Forza St Pauli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.