Ual Skinne, Café und Restaurant

Ual Skinne - Alte Scheune

Ual Skinne - Alte Scheune

Utersum: an der Westküste Föhrs gelegen, 532 Einwohner. Hier spricht man friesisch, was schon am Ortsschild zu erkennen ist, denn hier steht zweisprachig deutsch/friesisch: Utersum/Ödersem. Gut, denn so sind wir auf die Straßennamen (friesisch) und die Ual Skinne vorbereitet. Ual Skinne ist friesisch (was sonst?) und bedeutet „alte Scheune“. Und wirklich ist das Haus ein großes, altes Reetdachhaus mit typisch friesischer Eingangstür, schönen Fenstern und alten Holzbalken.

Wir sind am Spätnachmittag da, mal wieder müssen wir uns nach einem langen Spaziergang stärken. Paule nimmt als erstes einen großen Schluck aus dem bereit stehenden Wassernapf.

Gourmet-Teekanne für Kenner

Zur Teestunde entscheide ich mich natürlich für einen friesischen Tee, der eindrucksvoll in einer „umgekippten“ Teekanne serviert wird. Dazu bekomme ich eine Sanduhr, um den exakten Zeitpunkt für das Aufstellen der Teekanne zu bestimmen (wodurch die Teeblätter aus dem Wasser gezogen werden). Tee allein geht natürlich nicht, deshalb bestelle ich einen Mohnkuchen mit Vanillesoße. Wahnsinn: Der Kuchen ist warm und schwimmt in einem Suppenteller voller Vanillesoße! Das war genau die richtige Entscheidung! Meine Begleitung isst Donauwelle, einfach saulecker!

Natürlich gibt es neben dem Tee auch andere friesische Spezialitäten: frische Waffeln, Friesentorte und Windbeutel. Auf der Karte stehen neben Fischgerichten auch regional-saisonalen Leckereien, deren Herkunft zum Teil sogar aus eigenem Anbau stammen! Aber auch nicht-friesische Gerichte lachen uns an: gefüllte Galettes (Buchweizenpfannkuchen) und andere (französisch) mediterrane Speisen, Spaghetti in frischem Parmesan gewendet (am Tisch, zum Zugucken!) -Chéri, da komme isch ins Schwärmen!

Sonderparkplatz

Die Bedienung ist sehr freundlich und spricht zum Glück deutsch, das Ambiente ist gediegen zum Wohlfühlen, die Speisekarte durchweg kreativ und ansprechend – aber man muss sich entscheiden: Entweder man kommt nachmittags her und erstarrt in Erfurcht vor dem selbstgebackenen Kuchenbuffet und hat außerdem die Wahl zwischen auserwählten kleineren Speisen, oder man kommt abends aber dafür in den Genuss der Abendkarte… Unser Zeitpunkt (Spätnachmittag) war genau richtig, denn so hatten wir den Kuchen UND den Vorgeschmack auf die Abendgerichte, die wir nächstes Mal probieren… Vielleicht machen wir dann einen Abendspaziergang nach dem Essen an den Strand und sehen der Sonne zu, wie sie im Meer zwischen Sylt und Amrum untergeht…

Mein Urteil:
Essen
Service
Ambiente
Preis/Leistung
WC
Paules Meinung

Adresse: Ual Skinne, Boowen Taarep 11, 25938 Utersum auf Föhr, Telefon 04683/1398, Ual-Skinne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.