Trattoria Brunello

Brunello bei Nacht

Pizza Brunello

Ein Einkaufsbummel im Alstertal-Einkufszentrum ist ganz schön anstrengend… wohin geh’ts danach zur Stärkung? Möglichkeiten gibt es viele, aber wir entscheiden uns spontan für Brunello, an der S-Bahn Poppenbüttel gelegen. Das italienische Restaurant überrascht uns: ein modernes, gepflegtes Ambiente, eine offene Küche mit lauter frischen Zutaten, ein vor sich hin singender Kellner, der mit einer riesigen Pfeffermühle von Tisch zu Tisch geht. Die kleine, ausgewählte Speisekarte klingt vielversprechend, das Essen ist noch besser. ..

Es beginnt mit dem servierten (selbstgebackenen) Brot, zu dem uns Olivenöl mit Salz gereicht wird. Als Vorspeise folgt ein zartes Carpaccio mit Rucola und Parmesan, danach lasse ich mir den Klassiker Pizza Quattro Stagioni (ca. 9 €) schmecken. Leider bin ich nach der großen Pizza so satt, dass der Nachtisch ausfallen muss! Aber das ist nicht schlimm, denn so habe ich einen Grund, noch mal hier zu essen.

Die beiden einzigen kritisch zu bemerkenden Dinge sind die hohe Lautstärke im Restaurant durch das Gemurmel der Gäste, die eigenes Gemurmel wirksam unterbindet und der gedämpften italienischen Musik keine Chance lässt, und die Enge zwischen den Tischen – Wurstexperte Paule hat mit seiner Größe kaum Platz. Na ja, dann muss er sich ab und zu auf einen gemütlichen Abend alleine zu Hause einstellen, denn Brunello hat das Zeug, mein Lieblingsitaliener um die Ecke zu werden!

Mein Urteil:
Essen
Service
Ambiente
Preis/Leistung
WC
Paules Meinung

Adresse: Trattoria Brunello, Stormanplatz 8, 22393 Hamburg, Telefon 040/61187753, trattoria-brunello.de

0 Gedanken zu „Trattoria Brunello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.