Für die Ampelkennzeichnung: Mitmachen!

Und noch eine unterstützenswerte Aktion:

Damit Verbraucher schnell erkennen können, wie viel Zucker, Fett und Salz ein Lebensmittel enthält, setzt sich foodwatch für eine Nährwert-Kennzeichnung in der Form einer Ampel ein. Sie wird in England bereits erfolgreich verwendet. Die Lebensmittelindustrie will jedoch die schwer verständliche GDA-Kennzeichnung mit Zahlen- und Prozentangaben durchsetzen. Schreiben Sie über foodwatch eine E-Mail an Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner und die EU-Kommission und fordern Sie sie auf, die Kennzeichnung der Nährstoffgehalte mit der leicht verständlichen, ehrlichen Ampelkennzeichnung verbindlich vorzuschreiben

Für die Ampelkennzeichnung: Mitmachen!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.