Schlagwort-Archive: Los Glaciares Nationalpark

Unterwegs – LIVE: Los Glaciares Nationalpark Nord (Argentinien)

Der Los Glaciares Nationalpark unterteilt sich in eine Südhälfte rund um El Calafate und den größten See Argentiniens, den Lago Argentino, sowie eine Nordhälfte um den Ort El Chalten und den Lago Viedma. Der kleine Ort El Chalten ist dabei als das Mekka für Bergsteiger in Patagonien bekannt. Er liegt in einem Tal zu Füßen eines mächtigen Bergmassivs, dessen Spitze die Gipfel der beeindruckenden Berge Cerro Fitz Roy (3441m) und Cerro Torre bilden, die aufgrund der schwierigen Wetterlage als zwei der weltweit am schwierigsten zu erklimmenden Gipfel bekannt sind. Aber auch für weniger waghalsige und eher gemütliche Wanderer wie mich hat der Nationalpark viele schöne Ein- oder Mehrtageswanderungen zu bieten.

Bergmassiv am Fitz Roy - El Chalten

Weiterlesen

Unterwegs – LIVE: Los Glaciares Nationalpark – Sued (Argentinien)

Die Calafate ist eine patagonische Beere von der es heißt, dass wer von ihr probiert, auf jeden Fall nach Patagonien zurückkehren wird. Ich habe keine Ahnung, ob diese nette Geschichte generell stimmt, aber bei mir im speziellen trifft es zu. Und so empfing mich Patagonien auf typisch ruppige Art mit sehr starkem Wind und bescherte mir eine schwankende Landung in El Calafate.

Der kleine Ort El Calafate ist das argentinische Eingangstor nach Patagonien und zu den grandiosen Nationalparks Los Glaciares in Argentinien und Torres del Paine in Chile. Viel Spaß also mit meinen Eindrücken vom ewigen Eis der argentinischen Gletscher im Los Glaciares Nationalpark.

Los Glaciares Nationalpark - Perito Moreno Gletscher

Weiterlesen