Archiv der Kategorie: Reise

Unser Globetrotter Sven erklärt uns die Welt aus Sicht des Rucksacktouristen

Unterwegs – Pyrenäen Teil 2: Valle de Ordesa

Nachdem es bereits in meiner ersten Woche im östlichen Teil der Pyrenäen mit Gipfeln bis zu 2900m Höhe Hoch hinaus gegangen ist, war die zweite Woche geprägt von wilder, spektakulärer Schönheit wie man sie nur in den Bergen findet. Meine Reise führte mich weiter in die Zentralpyrenäen, genauer in den wunderschönen Parque Nacional de Ordesa y Monte Perdido, einem wirklich unglaublich, schönen Fleckchen Erde.

DSC_0157

Weiterlesen

Unterwegs – Pyrenäen Teil 1: Val d´Aran

Schon kurze nach meiner Rückkehr aus den Dolomiten im letzten Jahr stand fest das es auch in diesem Spätsommer wieder zum wandern in die Berge gehen sollte. Die Region war ebenfalls schnell gefunden und so führte mich meine Reise in die spanischen Pyrenäen, jenes Gebirge das die iberische Halbinsel auf einer Länge von rund 430km vom übrigen Europa abtrennt. Ein Bericht von Ruhe, Erholung und herrlichen Landschaften…..

DSC_0802

Weiterlesen

Grüße von Korsikas Westküste

IMG_6327
Die Westküste Korsikas sieht auf einer Landkarte aus, als hätte jemand ein Stück abgebissen. Das liegt vor allem an den vier großen Golfs, die fjordartig ins Land geschnitten sind. Von Süden kommend sind wir inzwischen bei dem nördlichsten und landschaftlich schönsten Golf – dem Golf von Porto – angelangt. Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund ist hier das Meer blauer, die Felsen roter und die Luft klarer als anderswo auf der Welt. Die Ausblicke von den Steilküsten auf die ins Meer herabstürzenden Klippen sind eine Art geologische Bewusstseinserweiterung und rauben einem den Atem.

Leider müssen wir Korsika früher verlassen, als ursprünglich geplant, und so haben wir die letzten Tage ausgiebig den spektakulären Bilck von unserem Bungalow auf das Capu Rossu, den (wirklich) westlichsten Punkt Korsikas, genossen und begeben uns nun bald auf die Fähre von Bastia zurück auf das Festland. Joram hat das Prinzip des Krabbelns durchschaut und – auch wenn es noch recht langsam geht – durch dieses Erfolgserlebnis seine gute Laune wiedergefunden. Korsika scheint ihm zu gefallen und so bleibt nur noch zu sagen: Heut‘ ist nicht aller Abend Tage – wir kommen wieder, keine Frage!
IMG_6236
Liebe Grüße und bis bald
Tobias

Unterwegs – London

Vor genau 12 Jahren hatte ich auf meinem Rückflug aus Asien einen Zwischenstopp von ganzen 8 Stunden in London. Mit schweren Augen, starkem Jetlag und den kläglichen Resten meines Reisebudgets verging mir recht schnell die Lust am imens teuren Sightseeing in der englischen Hauptstadt und somit war forthin klar da muss ich nochmal hin, dann aber ausgeschlafen, mit mehr Geld in der Tasche und vorallem länger als für 8 Stunden…..

DSC_0301

Weiterlesen